Grado IGrado VS. Monster by Dr.Beats studio

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kenne den Grado nicht, aber es wäre schon sehr peinlich für einen Hersteller wie Grado, wenn Abfall wie der Beats Studio besser klingen würde.

OhhShit 30.11.2013, 15:04

Naja Grado ist ja auch nicht sonderlich beliebt bei den Deutschen. Ich selbst wäre vermutlich auch von der Verarbeitung abgeschreckt. Dann doch lieber was von AKG, beyerdynamic oder Shure.

1
3125b 30.11.2013, 15:09
@OhhShit

Sind die Qualitativ so schlecht? Wäre mir neu, muss aber gestehen, noch keinen Grado in Händen genabt zu haben ...

0
OhhShit 30.11.2013, 15:34
@3125b

Bei den kleineren Grados ist die Verarbeitung (ich sag's mal vorsichtig) durchwachsen, die größeren hatte ich auch noch nicht in den Griffeln, da ich nicht einsehe sowas zu unterstützen. Fühlt sich einfach nicht so an, als wären die einen deutlich dreistelligen € Betrag wert. Das ist aber meine subjektive Empfindung und ich bin da auch nicht unparteiisch, da die sichs bei mir schon durch die Mogelpackung Tonabnehmer versaut haben.

1
Naaati123 30.11.2013, 15:39
@3125b

Ato meinte das gleiche. Das klappert angeblich vorne und hinten, rechts und links...

0
BadJoke27 01.12.2013, 12:16
@OhhShit

Die großen Grados sind eigentlich ganz ok, aber mMn etwas überteuert.

0

Was möchtest Du wissen?