GPZ 600r Radkupplungslager?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

bei deinem Bike darf da kein Spiel sein. Das Kettenrad darf sich maximal in Zugrichtung der Kette minimal bewegen lassen - etwas Spiel zwischen den Gummidämpfern kann es geben. Wenn sich das Kettenrad aber 2-3mm auf der Felge drehen lässt, dann sind die Gummidämpfer platt.

Ein verkippen quer zur Felge darf bei angezogener Achsverschraubung nicht sein. Dann ist entweder das Lager im Kettenblattträger kaputt - oder, hab ich auch schon gesehen, ein "Spezialist" hat beim Reifenwechsel die lose Distanzbuchse zwischen dem Lager im Kettenblattträger und dem Radlager der Felge verloren/vergessen.....

... das schaut so aus:

https://shop.mtw.bike/out/pictures/master/product/2/1000044066_02.jpg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kettenblatt ist aufgesteckt in gummipuffer. wenn du das rad raus nimmst. kannst du das kettenblatt samt aufnahme vom rad abziehen. es könnte also normal sein wenn du bei gelockerter achse das kettenblatt rein-raus bewegen könntest.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?