GPU Temperatur im Idle bei 90 Grad!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja die Grafikkarte hat einen passiven Kühlkörper, und auch einen aktiven Lüfter, aber das funktionierte alles Tip top vor einigen Wochen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hat die graka nen aktiven lüfter? oder nen passiven kühlkörper?

wenn aktiv, funktioniert der lüfter? (der auch genügend platz hat... also wo kein wärmestau auftritt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JaydenX
04.02.2016, 19:56

Ich besitze einen normalen Lüfter, der auch aktiv ist und einen passiven Kühlkörper an der Grafikkarte.

0
Kommentar von JaydenX
04.02.2016, 20:03

Meine Frage  ist jetzt, warum das alles so ist, ich weiß nicht aber ich hätte jetzt wirklich keine Lust noch Zubehör zu kaufen und dann am Ende ist es für 10 Grad weniger, etwas stimmt da nicht, manchmal ist er auf 31 Grad im Idle und jetzt grad war er schon bei 101, als der nvidia inspector inaktiv war.

0

Hast du (falls du einen Lüfter hast) den Lüfter angeschlossen?  

Wenn es eine Passive Grafikkarte ist, könntest du eventuell einen 80mm Lüfter ran schrauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JaydenX
04.02.2016, 19:54

Also, ich habe einen aktiven Lüfter, und einen passiven Kühlkörper an der Grafikkarte, wie gesagt, das Problem kam alles aus dem nichts.

0

Was möchtest Du wissen?