GPU Leistung fällt immer in unregelmäßigen Abständen ab was tun?

3 Antworten

Setze die Grafikdetails und die Auflösung des Monitors so weit als möglich testweise herunter. Läuft es dann konstant ist eine deiner Hardwarekomponenten einfach überfordert. Also ich vermute es hängt an der Grafikkarte. Eventuell hast du da ein Modell mit dem langsamen GDDR3-Speicher. Aber selbst mit dem deutlich schnelleren GDDR5-Speicher ist die Karte zum Gamen eher ungeeignet.

Auch auf min. Settings passiert das. Es sind nicht nur laggs sondern man muss sich das so vorstellen 5-10 Sekunden läuft das Spiel auf 60 mit einer Auslastung von 65 % dann fällt die Leistung auf 0 % oder 7 % dann habe ich für 1 Sekunde ein starken Lag. Und dann steigt die Leistung wieder auf 65 %. Also die FPS fallen von 60 auf 39 oder 30 ab. Für diese 1 Sekunde

0
@xJan45x

Also die Temperatur des CPU ist mit 80 Grad normal unbedenklich, dabei gehe ich davon aus das es sich um eine ältere CPU handelt. Problem, wer sagt das die Temperatur stimmt!? Die könnte durch aus auch 10 -20 Grad höher liegen, da es keine wirklich zuverlässige Software gibt um die genaue Temp. auszulesen. In dem Fall könnte es dann sein das sich deine CPU immer mal kurz runtertaktet weil sie zu heiß wird. Testenb könntest du das indem du den PC auf machst und einen Ventilator daneben stellst, der die CPU eben zusätzlich kühlt. Wird es dann besser musst du eben für eine bessere Kühlung der CPU sorgen. Wenn nicht bleibt eben die Grafikkarte und da wäre dann der kauf einer stärkeren wohl der einzige Weg. Vielleicht ist aber auch die Kühlerleistung der CPU limitiert, z.B. im Bios. Da müsstest du dann eben auch mal schauen. Eventuell kannst du da die Kühlleistung noch erhöhen. Musst dann mal schauen unter Fanspeed oder so, je nach Bios.

0
@Toblas

Also die Temperatur des CPU ist mit 80 Grad normal unbedenklich, 

Unbedenklich? Unbedenklich? Alter nicht einmal mein alter P4 hatte solch Temperaturen. 

Unbedenklich sind solch Temperaturen bei Grafikkarten, aber doch nicht bei Prozessoren! O.o 

0
@unLieb

Im Prozessor ist noch eine Readon mit verbaut. Kann es sein das sie mit so viel hitze Produziert?

0
@xJan45x

Muss mich korrigieren. Die CPU kann nie mals 80 Grad heiß sein. Ich habe grade denn Kühler abgenommen und die war lauwarm. Bei SpeedFan kommt eine Tempatur von 32 raus. Bei OpenHardware Monitor ein Tempatur von 29 grad. 

0
@unLieb

Wenn man sie anfasst ist sie nicht sonderlich heiß. Ich schätze auf 30-35 Grad

0
@xJan45x

Ein Core 2 Duo ( Conroe/Allendale ) kommt bis auf 85 Grad. Ebenfalls ein Core 2 Extreme ( Conroe ). Ein Core 2 Quad ( Conroe ) auf bis zu 100 Grad. Ist halt blöd wenn Ahnungslose kritisieren. Und was letztlich für ein CPU verbaut ist weiß ich eben nicht.

0
@Toblas

AMD A6 6400K 3.9 Ghz Base. 4.1 Ghz Turbo Dual-Core

0
@xJan45x

Ok, beim A6 6400 weiß ich es nicht genau. Ein A10 6700 kommt auf maximal 40 Grad. Höher sollte dein A6 dann auch nicht kommen.

0

Was sagen denn die Temperaturen? Denn oft sind Temperaturen der Grund für Frame-Drops. 

Einfach weil Prozessor oder Grafikkarte zu heiß werden ... wenn das geschieht, dann takten sie herunter. Die Folge, die FPS brechen zusammen. 

Also die Temperatur der GPU liegt bei 49 Grad. Die CPU Temperatur ist deutlich höher knappe 80 Grad. 

0
@xJan45x

Nun hast du deinen CPU leider nicht mit genannt, aber 80°C sind für jeden Prozessor DEUTLICH zu hoch! Das wird dann wohl auch der Grund deines Problems sein! 

0
@unLieb

AMD A6 6400k mit einer eingebauten Grafikkarte.

0
@xJan45x

Der Prozessor hat eine maximale Arbeitstemperatur von 70°C! Weißte Bescheid! Kühlung verbessern! 

0
@xJan45x

Da kann ich auch nichts dafür! Neuen Prozessor-Kühler besorgen! 

Versuchsweise kannst du mal dein Gehäuseseitenteil öffnen und mal einen Ventilator davor stellen. Das wird die Temperaturen erst einmal herunter drücken. 

Und dann testest du wie sich dein PC dann verhält. Wenn du keine Probleme mehr hast, dann kannst du 100 % ig sicher sein dass es die Temperaturen waren. Dann eben wie gesagt einen neuen Kühler kaufen. 

Wenn die Probleme weiterhin bestehen, dann muss man weiter schauen woran es liegen kann. 

0
@unLieb

Irgendwas ist komisch. CoreTemp zeigt mir 0 Grad an. SpeedFan sagt das die Core nur 40 Grad heiß ist. HWMonitor zeigt eine Package Temp. von 79 an. Und RealTemp kann ich garnicht starten. Welchen Programm soll ich vertrauen?

0

Ist dein Netzteil eventuell zu schwach?

Netzteil 450 Watt. Leistungsaufnahme von der GPU ist 64 Watt min. erforderliche Systemleistung ist 400 Watt

0

450 ist ein bisschen wenig.

0
@xJan45x

Das, worauf ich geantwortet habe! Dass 450 Watt zu wenig sein sollen. 

0

Wenn min. 400 erforderlich sind, sind 450 schon wenig. Wenn alles aufdreht wirds eng.

0
@psdnym

Ich habe mich im Laden wo ich sie gekauft habe betraten lassen er meinte das 450 Watt komplett ausreichen. 

0
@psdnym

Dennoch Quatsch! Die GT 640 verbraucht zwischen 50 und 75 Watt. Egal welchen Prozessor er hat, sein System wird nicht mehr als 250 Watt verbrauchen. Und da meinst du, 450 Watt würden nicht genügen? 

0

Was möchtest Du wissen?