GPU BIOS flash - Garantie

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, dann hast du den Werkzustand der Grafikkarte verändert und du verlierst jegliche Garantieansprüche.

Ja, aber warum bietet Gigabyte selbst noch BIOS-Konfigurationen an?

0

Und außerdem gibt Gigabyte nur folgende Warnung:

In order to ensure that your graphics card can work correctly, please use official GIGABYTE BIOS only. Using non-official GIGABYTE BIOS might cause problem(s) on the graphics card.

Das ist nicht unbedingt eine Begründung für Garantieverlust meiner Meinung nach :S

0
@RedKungFuMastr

du kannst gefahrlos mit den von gigabunt angebotenen flash/erasing tools dein graphics card firmware eeprom flashen und ein neues device component bios drauf zimmern... wenn sie dir das schon von sich aus anbieten. das wäre ja genau so affig wie der totale garantieverlust bei einem bios update eines mainboards von asus oder gigabunt oder sonst irgenteinem hersteller, nachdem dieser es zum einen auf seiner seite anbietet. und zum anderen noch nahe legt, da sich dann die verträglichkeit zu spezifischen markenspeichern erhöht oder sogar das basekernel microcode modul erweitert wird, um neuere prozessoren anzusteuern und zu verwalten.

0
@apfeldeluxe

Naja, die eine Sache ist das BIOS vom Hersteller zu nehmen, aber ich will mit KeplerBiosTweaker die Leistung der Graka anheben :)

Falls die Garantie doch erlöschen sollte, kann ich einfach die Stock ROM wieder aufsetzen ums zu retten? :P

0
@RedKungFuMastr

das würde ich lassen. du kannst es dir mit dem vom hersteller angebotenen flashtool updaten. mit alternativen würde ich das ncith machen. die dinger signieren sich und das bekommst du nie weg.

1

Was möchtest Du wissen?