GPU Beschleunigung in Premiere Pro cs6 mit der GeForce GTX 960 möglich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

ja natürlich.

Zu der Handhabung guckst du hier: http://www.svenbrencher.de/blog/systemvoraussetzungen-fuer-den-videoschnitt-mit-premiere-pro/

Und natürlich in der Programm-Hilfe!

Kommentar von LolDrop
10.01.2016, 21:21

Das Problem ist bei mir, dass dann bei der letzten angebrochenen Minute eine Fehlermeldung kommt von Nvidia OpenGL nach dem Motto : Fehlercode 3. Ich habe danach schon gegooglet und konnte diesen Fehler laut internet beheben, dennoch ist dieser da, deswegen frage ich mich, ob Premiere Pro cs 6 meine Grafikkarte an nimmt in der GPU-Beschleunigung. Bei der Seite steht drin, dass die Videowiedergabe unterstützt wird mit der Grafikkarte jedoch nicht das rendern :/

0

Was möchtest Du wissen?