Gottesoffenbarung - Prophet Elija?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zur Zeit Elijas kam es aus der Mode, den Willen Gottes mittels Würfelsteine zu ermitteln. Im gleichen Maße verlagerte sich die "Gottesoffenbarung" in Richtung Astrologie. Die Sterne und nicht mehr die Würfelsteine der Hohepriester offenbarten dann den Willen Gottes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Elia ist ein Prophet Gottes. Er tritt auf dem Höhepunkt des Abfalls des Königreiches Israel unter der Regierung Ahabs auf (1. Könige 17). Der Gegenstand seiner Sendung war es, das Volk, das sich von Gott abgekehrt hatte, wieder für Gott zurückzugewinnen. Dies erklärt die wunderbaren Begebenheiten, die seine Verkündigung begleiteten, welche das Volk ohne Entschuldigung ließ. Bemerkenswert dabei ist, dass die Wunder einen verurteilenden Charakter hatten. Er verschloss den Himmel, damit es nicht regnen sollte, besiegte die Baalspriester am Berg Carmel und er ließ Feuer vom Himmel auf die Hauptleute mit ihren fünfzig fallen. Dies sollte das Volk zum Gehorsam aufrufen und ihre Verantwortung gegenüber Gott bewusst werden lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gott hat ihn als Seher für das Volk auserwählt, und nutzt ihn als Sprachrohr für dein Volk um Botschaften zu übermitteln.
Wo ist das Problem bzw worin besteht jetzt deine Frage ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aquax052
04.01.2016, 19:30

Für *SEIN Volk

0
Kommentar von aquax052
04.01.2016, 19:33

Okay :D

0

Was möchtest Du wissen?