gorenje Waschmaschine WA76129 macht viele Anläufe beim Schleudern, oft garnicht, Flusensieb sauber, Abflussschlauch frei. was jetzt ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Pumpt sie denn ab? Üblicherweise beginnt sie mit dem Schleudern und überwacht dabei den Wasserstand (machen andere Maschinen auch). Wenn während es Schleuderns nicht ein gewisser Wasserstand unterschritten wird, geht sie mit der Drehzahl wieder runter bis dann das Wasser draussen ist. Nun geht sie wieder mit der Drehzahl rauf... aber wenn der Wasserstand wieder steigt, geht das Spielchen von vorne los!

Lass mal bei leerer Maschine Wasser ein (Hauptwaschprogramm starten) und warte, bis sie mit dem Waschvorgang beginnt. Dann siehst Du auch vorne am Bullauge, das da Wasser ein Stück weit hochsteht. Nun gehst Du auf Abpumpen und beobachtest, ob das Wasser zügig rausgeht. Wenn ja, dann kannst Du noch auf Schleudern stellen... das müsste dann sauber laufen. Wenn das Wasser nicht zügig rausgeht, kann auch das Abflußrohr in der Wand eine Verstopfung haben bzw. die Pumpe selbst nicht mehr auf Touren kommen. Ein ganz dummer Fehler ist ein 50CT- Stück, das drinliegt und sich vor dem Einlass der Pumpe legt: Je nachdem wie es liegt geht mal Wasser durch oder nicht... weil das dumme Ding genau reinpasst ;-)!

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist die Maschine? Ich kenne das mit dem schleudern als "Gorenje-Problem", denn zeitweise (was ja eigentlich gut ist) hat die eine viel zu feine Unwuchtkontrolle. Da kann man nicht wirklich was machen, außer schauen, dass die Maschine nur locker mit Trockenwäsche gefüllt ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?