Googles Suchergebnisse?

4 Antworten

Dann solltest Du Deine Fragen präziser formulieren. So ein Hinweis wie "Hersteller" oder "Download" verraten Google, dass Du es nicht kaufen willst. Umgekehrt würde "Preis" oder "Bestellen" Dich vermehrt zu Shops bringen.

Außerdem kannst Du die Cookies lokal und auf Google löschen, dann ist wieder alles "normal". Aber vielleicht schickt Google Dich auch bewusst zu den Shops - was denkst Du, wie die Geld verdienen? Mit neutraler Beratung jedenfalls verdient man nichts, außer es wurde vorher ein kostenpflichtiger Beratungsvertrag abgeschlossen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Seit 1981 befasse ich mich auch beruflich mit Computern

Dann wechsle doch einfach mal den Browser. Ist ja nicht so, dass es da nur einen oder Zwei gibt.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin Selbstständig und baue Beruflich PCs.

Browser add ons mal überprüfen, Malwarebytes laufen lassen. Virenscanner bringt hier gar nichts

Welchen Browser nutzt du?

Ist es auch bei anderen Browsern so?

Überprüf deinen PC mal auf Viren.

Ein Virus, der passende Shops in die Google-Ergebnisse einschleust. Denkbar, intelligent - aber bisher nicht beobachtet.

0

Was möchtest Du wissen?