Googlen oder googeln? Wie wird es geschieben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guck mal: https://www.google.de/search?q=Googlen+oder+googeln

Und du findest gleich als erste Links

http://www.duden.de/rechtschreibung/googeln

http://www.korrekturen.de/beliebte_fehler/googlen.shtml

=>
"Die Schreibweise des Verbs googeln für „mit Google suchen“ ist der deutschen Aussprache angepasst: Ich googele / google, du googelst, er/sie googelt. Das Partizip I schreibt sich googelnd, das Partizip II lautet gegoogelt: „Ich habe danach gegoogelt.“ Entsprechend auch: „die ergoogelten Ergebnisse“." <=

Einfach mal googeln, dann findest die Antworten binnen Sekunden selber. :-)

Das Verb "googlen" steht im Duden und das schreibt man damit klein wie jedes andere Verb auch. 

Wenn das Verb aber substantiviert wird schreibt man es wiederum groß. 

Was möchtest Du wissen?