Google Übersetzer 15x ä = Pokemon?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Google kann man seine eigenen Übersetzungen eingeben und hinschicken. Meist werden die auch gar nicht groß geprüft und freigegeben. Deshalb kommt da so ein Mist raus.

Ganz einfach. Google Sprachtools bietet seit kurzer Zeit an, Übersetzungen zu korrigieren. Man markiert eine übersetzte Textregion und gibt einen alternativen Text ein, wenn man meint, dass die eigene Übersetzung besser ist. Beispiel: Nehmen wir an, Google übersetzt "I love chocolate" mit "Ich Schokolade lieben". Nun kannst du den Text markieren und in ein Textfeld eine bessere Übersetzung eingeben, in diesem falle wäre das "Ich liebe Schokolade". Und manche denken da nunmal leider, dass sie lustig wären - daher diese Phänomene.

Ghettokeks (http://www.gutefrage.net/nutzer/Ghettokeks)

 

ihr müsst mal bei der home seite von google "lol limewire" ( ohne diese ") eingeben. dann klickt ihr nicht auf suche sondern auf gut glück.

Was möchtest Du wissen?