Google Sheets "IF" Rechnung von bestimmten Zeilen und Namen abhängig?

 - (Google, Rechnung, Excel)

1 Antwort

So richtig verstanden habe ich dein Anliegen noch nicht. Wenn der Gewinn hälftig geteilt wird, wieso ist dann wichtig, wer den Artikel versandt hat?

Ansonsten wird dir wohl die SUMMEWENN-Funktion helfen (engl: SUMIF)

So kannst du z.B. mit

=SUMIF(E:E;"Robin";D:D)

die Summe der Werte in Spalte D ermitteln, bei denen in Spalte E "Robin" steht. Diese Funktion und deren Ergebnis kannst du mit anderen Funktionen und Berechnungen kombinieren.

Wie kann ich in VBA-Excel einen Filter setzen über einer CheckBox?

Hi,

ich suche eine einfachere Lösung für meine UserForm um über CheckBoxen meine Tabelle zu Filtern.

Im grunde möchte ich also, wenn ich einen Wert ankreuze soll dieser Gefiltert werden.

Wie im Beispiel (unten):

FKEP und KKEP angekreuzt = FKEP und KKEP angezeigt.

Nur KKEP angekreuzt = nur KKEP angezeigt

"Wert" der gefiltert werden soll | CheckBox Name
 FKEP                              CBFilterFKEP
 KKEP                              CBFilterKKEP
 KfB                               CBFilterKfB
 ausgesch.                         CBFilterausgesch
 beendet                           CBFilterbeendet
 EQ - KfB                          CBFilterEQKfB
 EQ - FKEP                         CBFilterEQFKEP

Mein momentaner Code schaut wiefolgt aus:

    Private Sub CBFilterFKEP_Click()

If CBFilterFKEP = True Then

    Sheets("Gesamtdaten").Range("$A$2:$EQ$502").AutoFilter Field:=3, Criteria1:=Array( _
    "FKEP"), Operator:=xlFilterValues

If CBFilterKKEP = True Then

    Sheets("Gesamtdaten").Range("$A$2:$EQ$502").AutoFilter Field:=3, Criteria1:=Array( _
    "FKEP", "KKEP"), Operator:=xlFilterValues

End If
End If
End Sub

Private Sub CBFilterKKEP_Click()

    If CBFilterKKEP = True Then

        Sheets("Gesamtdaten").Range("$A$2:$EQ$502").AutoFilter Field:=3, Criteria1:=Array( _
        "KKEP"), Operator:=xlFilterValues

    If CBFilterFKEP = True Then

        Sheets("Gesamtdaten").Range("$A$2:$EQ$502").AutoFilter Field:=3, Criteria1:=Array( _
        "KKEP", "FKEP"), Operator:=xlFilterValues

    End If
    End If
    End Sub

Soweit so gut ... nun habe ich aber nur FKEP und KKEP "abgestimmt" ... muss ich nun alle 5 Werte auch "abstimmen" ? Das wird nämlich ein SEHR langer code ... und ich könnte wetten das es in VBA viel leichter geht ...

Hat wer eine Idee von euch?

MfG Tim

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?