Google Konto wurde gehackt, habe ich einen virus?

1 Antwort

Zum einen lade dir vielleicht Avast! runter und mache einen scan.

Zum anderen würde ich mich an den Google Support wenden und die E-Mail nennen die "gehackt" wurde. :) 

Fremde PS4 hat Zugriff auf mein Google Konto?

Ich habe gerade einen Google Sicherheitscheck gemacht und gesehen, dass eine Fremde Playstation aus der USA Zugriff auf mein Konto hat. Jetzt habe ich mein Passwort geändert, reicht das oder muss ich noch irgendwas anderes machen um mein Konto zu schützen?

...zur Frage

Was tun wenn E-Mail und Steam Account gehackt wurden!?

Hallo Leute. Meine E-Mail und mein Steam Account wurden gehackt!!!! Der Hacker hat bereits das Passwort meiner E-Mail geändert!! Bitte helft mir schnell!!!! Meine ganzen Freunde auf Steam hat er zudem auch gelöscht!!!

Danke schonmal im Vorraus!!!

...zur Frage

Bekomme keine Emailnachricht zur Neuerstellung meines Passwortes bei WEB.de?

Ich wurde gezwungen, mein Passwort zu ändern bei einer meiner Emailadressen. Jedoch habe ich wahrscheinlich irgendetwas zweimal zufällig falsch eingegeben bei meinem neuen Passwort, sodass ich mich nicht einloggen kann. Also habe ich nun eine "Passwort-Vergessen-Email" and meine "Hauptemail" geschickt, um es wieder umzuändern. Ich sitze nun da und warte, bis ich endlich eine Email bekomme, jedoch ohne Erfolg... Ich habe es auch nun mit mehreren Emails versucht, mein Passwort zurückzusetzen(mit 2 anderen Emails), jedoch wieder ohne Erfolg. Ich habe in jedem Ordner auch schon nachgeschaut: Ungelesen, Spam, Freunde und Bekannte, etc... Hat jemand auch das Problem schon mal gehabt? Was kann man tun?

...zur Frage

Betrugsversuch,vor Gericht?

Hallo,ich schreibe diesbezüglich meiner letzten Frage und ich weiß nicht wenn ich den Täter kriege (Was ich jederzeit machen kann) ob der mit mir dann ins Gericht muss weil das ist mir viel zu stressig und umständig mit dem Anwalt etc....Also wenn ich den Anzeige und er festgenommen wird muss er dann nur ne Geldstrafe bezahlen oder muss er dann ins Gericht wo ich auch hinkommen muss? Zudem kotet das auch Geld?

...zur Frage

Reicht eine angeblich bestätigte Telefonnummer vor gericht zum beweis der forderung aus?

Hallo!

In letzer Zeit habe ich Problem mit so ein paar Deppen von der Micropayment AG. Angeblich soll ich am Samstag oder Sonntag, weiß nimmer genau um 20.43 Uhr etwas bestellt haben bei denen (bzw. uploaded.net) Der Betrüger muss Zugriff auf meine Email gehabt haben (Passwort geändert), meine Adresse haben und meine Bankdaten und natürlich den Namen. Am Mittwoch war da so eine Abbuchung von dem Betrüger Verein da, die umgehend zurückgegeben wurde. Am Tag darauf erhielt ich eine Mail von denen, in dieser die mich aufforderten bis zum 27.9 zu zahlen. Die haben auch gesagt, ci war das. Als ich der Forderung per Mail widersprochen hatte dachte ich alles sei gut. Nun schreibt mir so ein Robert K., dass MEINE Handynummer angeblich bestätigt wurde. Ich überprüfte also mein Handy. Nichts keine SMS. Als ich fragte ob es über Telefon oder SMS ging sagte der Herr K.: SMS. Dann hat er auch noch gesagt, dieser jemand, der muss Zugriff auf mein Handy und meine E-Mail gehabt haben. Email ist ja kein Wunder nach der hacking Attacke da wurden viele Emails geklaut und ich habe leider vergessen das Passwort zu ändern. Dann kommt er doch tatsächlich darauf dass es wer aus meiner Familie gewesen sein könnte. Mutter kann ich ausschließen, Bruder so ziemlich. Weitere Personen gibt es nicht. Höchstens Tante ist immer wieder mal da, aber am jenem Tag wo der Kauf stattfand war diese nicht da, und außerdem so was würde sie NIE, aber wirklich NIE tun. Ich habe der Forderung am Telefon widersprochen, per Email nochmal. Nun ist die 10 Tages First da ja auch abgelaufen. Die haben in der Mail geschrieben, sollte das Geld nicht dort sein auf deren Konto, wird das alles sofort an ein Inkassobüro übergeben. Nun kommt es: Höhe der Forderung: 4,99 EUR!!! Für die Rücklastschrift wurden 6,50 € fällig. nun habe ich angefordert, dass die mir das Mandat vorlegten. Dort standen fein säuberlich, ohne Fehler, meine Wohnadresse, mein Name meine Email und natürlich meine Bankdaten. Nun habe ich Angst dass diese Micro Mist AG davor Gericht zieht. Reichen diese Dinger aus, ich mein das secure sms ist bei denen ist laut Google nicht wirklich sicher, manche schrieben, die haben das kürzlich probiert und durch das Teil bekommt man ganze lange Güterzüge. Was soll ich tun. Ich werde daher wohl in den nächsten Tagen Post von nem Inkasso bekommen. wegen 4,99 € Haupt ""Forderung"" und 6,50 € und Rückgebühr. Die schrieben der oder die Täter hatten die Ip Adresse 91xx verwendet. Alle PCS in diesem Haus haben jedoch 93xx, bzw. 91 xx, die ip Adresse stimmt aber nicht weiter überein. Ich bin 14, was kann ich tun. Ich hab jetzt echt kein Bock auf nen dummen schufa Eintrag, da man sich ja sonst kein Auto usw. kaufen kann. Reden bringt bei denen nichts. Die haben bei der Email mit dem Widerspruch gesagt, dass meine Aussage nicht richtig sei, das heizt die mail ist angekommen und ich habe die Mail noch. Danke im vorab.

...zur Frage

Fremde PS4 mit Google Konto verbunden?

Hey, ich habe mal geschaut was für Geräte mit meinem Google Konto verbunden sind und dort stand das eine PS4 aus Oregon aus den USA mit meinem Google Konto verbunden ist. Allerdings wohne ich in Deutschland. Alles geht, Passwort wurde nicht geändert usw.. Was kann das sein? Ich habe meine Email + Passwort auch niemandem gesagt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?