Google konto geklaut, was erwartet den täter?

4 Antworten

Du könntest Strafanzeige erstatten, die wohl eingestellt wird, da Du ihm die Zugangsdaten genannt hast.

Hättest Du nachgedacht wärst Du ganz schnell darauf gekommen, dass er auch ein Konto eröffnen könnte.

https://dejure.org/gesetze/StGB/202a.html


Kannst Du mir Deine Bankkarte und Pin kurz leihen?

Ich möchte nur mal schauen, ob man mit einem Stück Plastik wirklich Geld bekommen kann.

Jo , dann fällt es aber darunter. https://dejure.org/gesetze/StGB/303a.html

0
@RuedigerKaarst

ja, schicke dir gleich hier eine PN.

Kannst du vielleicht was mit meiner sozialversicherungsnummer und einem scan von meinem perso (vorder und rückseite!!!einself) anfangen ? 

0

Naja da du ihm die Daten einfach gegeben hast, bist du selbst Schuld. Auch wenn er den Account klaut. Anzeigen kannst du ihn trotzdem und da es ja keiner weiß, kannst du sogar angeben, das du gehackt wurdest...nur dann gehts richtig ab mit der Strafe.

Wenn dann rauskommt, dass es anders war ist es Vortäuschen einer Straftat.

https://dejure.org/gesetze/StGB/145d.html

1
@RuedigerKaarst

danke für die info. kann leider mit der info nichts anfangen, ist aber dennoch interessant zu wissen was einen typen erwartet der sowas vortäuscht sogar interessant das es leute geben kann die sowas machen würden :-)

0

Nicht,.

Wenn du ihm dein Passwort gegeben hast , ist es ganz alleine deine Dummheit.

Dummheit? Ich kenne den Typen seit der 5.Klasse, habe dem vertraut wie meinem Bruder. 

Wie auch immer, danke für deinen beitrag :-)

0
@JottseiDankx

Das ist aber nun mal Dumm. Man gibt niemanden sein Passwort, auch seinem besten Freund nicht,.

Um zum Schauen, ob etwas Bestimmtes läuft, musse er dein Pw nicht haben. Er kann sich selbst ein Konto einrichten, oder du öffnest deines, lässt ihn ausprobieren, und machst wieder zu, ohne ihm was zu geben.

Und wie lange du ihn kennst und wie sehr du ihm vertraust, interessiert KEINEN Richter und keine Staatsanwalt. Dein Verhalten war fahrlässig, also halt du,,. Und es ist ganz alleine dein Fehler.

Dumm gelaufen.


Sisso!

PS: Ich würde MEINER Schwester oder Mutter meine Passwörter auch nicht verraten. Das hat mit "Vertrauen" nix zu tun.

0
@RasThavas

"Um zum Schauen, ob etwas Bestimmtes läuft, musse er dein Pw nicht haben." In dem fall schon, er hatte anscheinend kein geld für "premium". Da wollte ich ihm einen gefallen tun.

"Er kann sich selbst ein Konto einrichten" Er hatte kein Premium-Abo, es schien für mich plausibel.das er so einen bullshit vorhatte bzw sich daran aufgeilt private dinge von mir zu durchstöbern und mich damit zu "mobben" wäre mir nie in den sinn gekommen da ich ihn solange kannte. "oder du öffnest deines, lässt ihn ausprobieren, und machst wieder zu wss meinst du mit öffnen? Was meinst du mit öffnen?? hab ihm ja das passwort gegeben damit er es "kurz" ausprobiert   kurz okay.. kurz ist was anderes habe es erst einen tag später geändert.. in der Zeit hatte er halt zeit meine sachen zu durchstöbern.. 

"Und wie lange du ihn kennst und wie sehr du ihm vertraust, interessiert KEINEN Richter und keine Staatsanwalt." Woher willst du das wissen? Der Sachverhalt interessiert sie schon, nur ob diese informationen rechtlich relevant sind weiss ich nicht, gehe aber davon aus das es in dem fall keine rolle spielt.  Ich kann nicht beweisen das er mich belästigt hat, kann aber beweisen das er meine daten durchstöbert und mein passwort geändert hat DAS interessiert den richter schon da es eine straftat ist, und das ist keine kleine sache in die privatsspähre von einer person einzudringen. "Dein Verhalten war fahrlässig" ja, war es,  "also halt du," bitte was?  "Und es ist ganz alleine dein Fehler." Was war mein Fehler? Das er mich verarscht hat? Mein vertrauen missbraucht hat??Das er meine privaten sachen durchstöbert und mich bloss stellt??? nein das war sicher nicht mein fehler wenn so ein "abgef&ckter b4stard" mich verrückt machen will und spaß daran hat.

"Dumm gelaufen." Ja ist es.

Ich bin SCHULD für nichts. Bin ich schuld für seine taten???? Bin ich dafür schuld das er sowas macht? Ich bin schuld dafür das ich ein mensch bin und einem mir nahstehenden menschen einen gefallen machen wollte. Mehr nicht.


0
@JottseiDankx

"Ich würde MEINER Schwester oder Mutter meine Passwörter auch nicht verraten" ja wenn es um ein Konto geht, das sensbile daten/informationen beinhaltet  zB ein e banking/google konto mit dem man . Aber ein passwort für spotify oder PSN? damit dein  kollege oder bruder mal musik hören/zocken will und du mit ihm teilen möchtest? Würdest dann auch nicht dein passwort weitergeben wenn  wenn dein kumpel den du über 7 jahre kennst?"das hat mit "Vertrauen" nix zu tun." Ach ja? Was bedeutet vetrauen denn für dich??? Da haben wir anscheinend verschiedene ansichten, und das ist OK. Ich muss dir hier nichts beweisen und du mir auch nichts. finde es nur beschissen das du mir das wort "schuld" hier vor die nase wirfst.

Ich habe dich auch vielleicht falsch verstanden, schuld daran das es passiert ist bin ich schon, da ich ja mein passwort rausgegeben hab. aber er hat es geschickt gemacht, er hat mich halt belogen und ich hab ihm geglaubt. aber das er es gemacht hat nicht.. wie auch immer , das läuft auf nichts hinaus, hau rein. 

0
@JottseiDankx

Sorry dass ich meine Zeit an jemanden verschwendet habe, der so uneinsichtig ist wie du.

Und deine letzten "Romane" tue ich mir nicht an.

Du hast einen Fehler gemacht. Ende.


0

Opfer eines Microsoft-Betrüger Anrufs?

Hallo Leute, und zwar folgendes. Meine Oma wurde Opfer eines Betrüger-Anrufs, der sich als Microsoft-Mitarbeiter getarnt hat. Über Team-Viewer hat der Betrüger dann Zugriff auf den Computer gehabt. Es kam laut meiner Oma zu keinem Geldtransfer. Jedoch war der Bildschirm zwei mal schwarz. Anscheinend hat sie auch einmal ihre persönliche Daten eingegeben. Jetzt hat meine Oma Angst, dass der Betrüger irgendetwas mit ihren persönlichen Daten anfängt und hat mich deshalb um Rat gefragt.

Ich konnte ihr diese Frage leider nicht beantworten, aber ich hatte geholft Ihr könntet meiner Oma und mir weiterhelfen.

Zur Sicherheit habe ich den Pc neu aufgesetzt und E-Mail von allen Konten meiner Oma geändert.

Vielen Dank für eure Antworten!!

...zur Frage

Handyvertrag auf meinem Namen, den ich nicht abgeschlossen habe?

Auf meinem Namen wurde ein Handyvertrag angefragt. Ich habe davon erfahren weil ich einen Brief vom handyanbieter bekommen habe das die der Antrag auf Vertrag nicht angenommen werden kann, ich habe aber keinen Vertrag beantragt  Zum Glück ging das aber nicht da ich in der Schufa stehe.  Aber ich habe dennoch Angst das jemand mit meinen Daten irgtendetwas bestellt und ich davon nichts weiß und das irgendwann bezahlen muss. Wie soll ich weiter vorgehen wenn ich aufklären will wie das passieren konnte, der handyanbieter konnte mir auch nicht helfen

...zur Frage

Kann mir jemand bitte bei der Kontowiederherstellung helfen?

Mein Bruder hat neulich mit meinem Handy herumgespielt und das Handy dabei gesperrt. Zur Entsperrung muss man sich bei Google anmelden, das Passwort habe ich leider vergessen. Auch an den Benutzernamen kann ich mich leider nicht erinnern? Was kann man da machen?

...zur Frage

ich habe meine sicherheitsinformationen ausversehen auf ein anderes Konto geändert. ich habe auch keine Telefonnummer und kann es nicht zurücksetzen was nun?

...zur Frage

Fremde PS4 mit Google Konto verbunden?

Hey, ich habe mal geschaut was für Geräte mit meinem Google Konto verbunden sind und dort stand das eine PS4 aus Oregon aus den USA mit meinem Google Konto verbunden ist. Allerdings wohne ich in Deutschland. Alles geht, Passwort wurde nicht geändert usw.. Was kann das sein? Ich habe meine Email + Passwort auch niemandem gesagt.

...zur Frage

Wie kann man Google Konto ohne Telefonnummer erstellen?

Ich habe mein Passwort von Google Konto vergessen. Deswegen will ich eine neue Konto erstellen. Doch ich will meine Telefonnummer eingeben. Geht das oder nicht? Kann mir jemand helfen? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?