Google Anzeige für sichere und unsichere Seiten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kenne das als Plugin für Firefox, der Name fällt mir nur grad nich ein, muss ich dann nochmal suchen wenn du Interesse dran hast.

Im Grunde bewerten da nutzer die website. In wie fern es Sinnvoll ist lässt sich drüber streiten schließlich bewerten da Menschen wie du und ich die Website was teilweise auch ziemlicher Müll sein kann. Natürlich nutzen das sicher auch Leute mit Ahnung und stecken da ein wenig wissen in ihre Bewertung aber naja ...

Sukkulente 13.01.2013, 23:13

Hallo Florian, Danke für Deine Antwort. Ich habe mir sowas in der Art auch schon gedacht. Dann laß ich es mal, mir das zu installieren.

0

Das ist vermutlich "WOT (Web Of Trust)".

Ich halte es für Quatsch, weil jeder es ganz leicht manipulieren kann, wenn er ein paar Kumpels zusammentrommelt. Z.B. gab es mal zwei oder drei Leute bei WOT, die Waldorfschulen doof fanden. Die haben dann alle Seiten von Waldorfschulen und -kindergärten als gefährlich/malwareverseucht/phishing/gewaltverherrlichend markiert.
Jeder, der sich auf WOT verlässt, hätte diese Seiten dann nicht mehr zu sehen gekriegt.
Genauso kann man natürlich eine Trojanerschleuder als sicher/interessanter Inhalt/vertrauenswürdig markieren, wenn man sich mit ein paar Leuten zusammentut.

Es kommt dabei eigentlich nur darauf an, für welche Position sich mehr WOT-Nutzer mobilisieren lassen.

Probiers einfach aus, vielleicht gefällt's Dir. Aber verlass Dich nicht darauf.

Sukkulente 13.01.2013, 23:14

Hallo Heffenberg, Danke für Deine Antwort, so weiß ich jedenfalls worum es sich dabei handelt.

0

Was möchtest Du wissen?