Goofy und Regular Problem (Skate)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey, also zunächst, das ist garnicht mal so schlimm. wenn du nur mit deinem vorderen fuß tricksen kannst dann lernst du einfach zuerst nollie tricks (die sind sowieso cooler)

früher oder später wirst du sowieso lernen mit beiden füßen zu pushen/vorne zu stehen (das ist auch nicht so schwierig), und wenn es soweit ist hast du den großen vorteil dass du offenbar von natur aus beides (reg+gof) bist, und wesentlich schneller neue tricks lernen wirst. (switch und nollie sollten dementsprechend kleinere probleme für dich sein=

es gibt übrigens auch einige skate- profis die beides bzw. keins von beidem sind.

beim skaten gibt es keine regeln die besagen dass du zuerst ollies, und dann shuvits, usw. lernen musst. es ist auch absolut kein problem zuerst nollies, nollie shuvits, nollie flips, usw. zu lernen.

von mongopushen kann ich dir aber nur mich nachdruck abraten, da es dir eigentlich nur viele nachteile bietet. schlechtes foot positioning beim pushen. es sieht ziemlich hässlich aus, wenig stabilität in der fahrt, usw. es ist im skaten nicht umsonst so verschrien mongopusher zu sein, also gewöhn dir das am besten garnicht erst an.

durch dein footpositioning problem werden die basic tricks für dich natürlich etwas schwieriger sein. aber wenn du mal über die basics hinaus bist hast du es verglichen mit leuten wie mir wesentlich leichter.

für mich war goofy nämlich völlig fremd, und ich musste quasi alle tricks nochmal neu lernen, weil ich in switch auch einfach schlecht weiter rollen und poppen konnte, und es grundsätzlich unangenehm war.

klar, mittlerweile skate ich sowohl in regualr als auch switch ganz passabel, aber jemand der von natur aus schon ein wenig von beidem hat wird beides auch wesentlich schneller lernen.

ich würde dir raten weiter mit dme rechten fuß vorne zu fahren, und dich durch die ollies zu quälen... klar ist das nicht so schön, und wird dauern, aber wenn du das durch hast kannst du direkt ollies und nollies, und hast damit die beste ausgangsposition ein wirklich verdammt guter skater zu werden, weil du dann relativ easy jeden trick in beiden positionen lernen kannst.

sobald du mal ne gruppe hast mit denen du S.K.A.T.E. spielen kannst wirst du auf jedenfall merken was das für ein riesen vorteil ist.

Loulouloullll 23.03.2016, 11:27

Danke schön ... du kannst bestimmt sehr sehr gut skaten !!! hast du einen YouTube channel ?!

0
sk8terguy 23.03.2016, 11:31
@Loulouloullll

nein, ich halte nicht so viel von youtube u.ä. (außerdem hätte ich auch garnicht die motivation ständig alles filmen zu lassen, ich skate nur weils mir spaß macht)

und sehr sehr gut ist vielleicht auch eine übertreibung, bin jetzt kein gesponserter profi, aber ich bin auch definitiv kein anfänger mehr. ^^

0

Du könntest viel üben. Oder du lernst Faki fahren. (Also linker Fuß vorne,Regular)

Aber du könntest zuerst den nollie lernen. Auf YouTube gibt's da Tutorials.
    
Am besten wäre es wenn du viel übst.
Ps: Rechter Fuß vorne ist Goofy.

Hairgott 23.03.2016, 10:39

Ich hab Fakie falsch geschrieben.

0
Loulouloullll 23.03.2016, 10:43

ich probiere mal das mongo pushen , da da der linke Fuss pusht und gleichzeitig auch vorne ist und ich so dann aus dieser Position einen ollie machen kann... aber danke nochmal für die Hilfe ;)

0
Loulouloullll 23.03.2016, 11:28
@sk8terguy

ok ... ich versuche jetzt Ollies in der Goofy Position zu machen ... das wird schwer :`(

0
sk8terguy 23.03.2016, 12:21
@Loulouloullll

dauer ein paar tage bis du es gelernt hast, aber sowohl ollies als auch nollies zu können lohnt sich definitiv

0
Hairgott 23.03.2016, 13:12

Wieso darf sie nicht Mongo pushen? Jeder hat seinen eigenen Fahrstil? Ich finde es langweilig wenn jeder gleich am Brett steht.

0
sk8terguy 23.03.2016, 16:49
@Hairgott

weils einfach viele nachteile hat, ich habs oben in meiner antwort aufgegriffen, und es gibt auch noch viele weitere gründe.

wenn es jemand schon jahrzehnte macht, okay.

aber es sich von anfang an gleich anzugewöhnen ist völliger unsinn.

0

Was möchtest Du wissen?