Golf von Mexiko: Was macht das Öl mit den Fischen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man vermutet einen indirekten Effekt: Die Mikroben, die das ausgelaufene Oel im Meer zersetzen, senken auch den Sauerstoffgehalt des Meerwassers. Dies fuehrt in Verbindung mit hohen Wassertemperaturen in den Sommermonaten lokal zu einem Fischsterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?