Golf 7? Eure Erfahrungen sind gefragt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Habe mir 2016 einen Golf VII Variant Lounge gekauft.Jahreswagen; Baujahr 2015; KM17000; Automatik Getriebe: Navi usw. Bin bis heute 6000Km gefahren.Vollauf zufrieden.Gute Qualität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachdem die Presse jetzt Volkswagen auseinander genommen hat und der
deutsche Michel alles glaubt, sind natürlich die Absatzzahlen in den
Keller gegangen. Volkswagen versucht diesem Trend nun durch Sonderangebote und Schnäppchen entgegenzuwirken. Den Golf 7 kann/sollte man (jetzt erst recht) kaufen. Volkswagen baut zweifelsfrei immer noch mit die besten Autos.

Viel lieber würde ich in der Presse lesen,  dass der Volkswagen-Konzern (mit seinen 12 Marken) der innovationsstärkste Automobilhersteller ist oder das der Volkswagen-Konzern das Unternehmen mit den höchsten Investitionen (noch vor Google, Apple und Co.) für Forschung und Entwicklung ist. Es gibt auch keinen Automobilhersteller aus dem Ausland, außer Lexus, der eine höhere Fertigungsqualität aufweisen kann.

Quelle, Innovativster Hersteller:

http://auto-institut.de/index_htm_files/ranking_konzern15.png

Quelle, Investitionen in F&E:

http://de.statista.com/statistik/daten/studie/70083/umfrage/ranking-der-20-unternehmen-mit-den-hoechsten-ausgaben-fuer-forschung-und-entwicklung/

Sum­ma sum­ma­rum: Ganz gleich welche Austattungsvariante der Geldbeutel hergibt, den Golf 7 sollte man jetzt erst recht kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?