Golf 6 DSG Motorschaden?

3 Antworten

Auto stehen lassen und direkt in der Werkstatt checken lassen, alles andere wäre nur Spekulation, die Turbolader die von VW am Werk verbaut sind tatsächlich n Witz und das erste was bei entsprechenden Modellen gegen was wertigeres getauscht werden sollte.

Bei Störgeräuschen die du beim Kauf noch nicht hattest solltest du, wenn du selbst kein Schrauber bist, immer zum Händler deines Vertrauens fahren. Wenn du zu lange damit herumfährst und deshalb einen Motorschaden erleidest wird dir auch die Garantie nichts mehr nützen.

Garantie hat der glaub ich nicht mehr. 6 Jahre alt, 114 tkm oben.

0
@ufuk1

Kommt drauf an wann du ihn gekauft hast. Wenn du ihn dieses Jahr gebraucht gekauft hast, hättest du noch ein Jahr Gewährleistung auf den Wagen (nicht dasselbe wie Garantie).

Aber selbst wenn du keine Garantie oder Gewährleistung hast: Lieber einmal unnötig in die Werkstatt bevor du einen defekten Motor hast. Gut möglich das die Reparatur dich jetzt nur ein paar hundert Euro kosten kann und in 2 Monaten wäre es ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Ein Besuch in der Werkstatt schadet nicht, du kannst ja einfach mal schauen lassen ob iwas kaputt ist und wie schlimm es um den Wagen steht oder ob es nur etwas banales ist.

0

Was genau meinst du mit dem knallen ? Meinst du den sogenannten ,,DSG Furz" ? Wenn sich der Turbolader auflösen würde würde man das Merken: Leistungsverlust, Pfeifen beim anfahren, man könnte auch Fühlen ob die Welle beschädigt ist. Jedoch bei 120k wäre das sehr früh.

Ja. Aber bei dem Auto ist es beim Warmen Motor normal. Der Leise 1,4 TSI ist es normal. Aber beim Kaltstart wenn ich mit 50 aus einer Steilkurve abwärts stärker beschleunige und dann voll loslasse, gibt es beim Kaltstart einen lauten Knall. Ich fahre Golf nicht Golf GTI oder Golf R. Dann wäre es normal. Aber mir persönlich ist es zu laut beim Kaltstart. Sonst gefällt mir das Fürzlein. Pfeifen usw ist nicht da. Aber beim Nachbar pfeift es schon seit einem halben Jahr (Opel Insignia)

0

Was möchtest Du wissen?