Golf 5 - Schaltknauf schaltet nicht mehr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke da hat sich das Schaltgestänge an einem Kugelkopf ausgehängt. Dies würde erklären warum du den Schalthebel ohne widerstand vor und zurück bewegen kannst ohne jedoch den Gang zu wechseln. Ist unter Umständen etwas Fummelei da ran zukommen. Schau mal unterhalb deines Luftfilterkastens nach, da müsste man auf der Oberseite des Getriebes kurz vor der Spritzwand das Gestänge und diese Kugelköpfe sehen. Die Kugelköpfe sind meist aus Kunststoff und haben als Sicherung ein Plättchen oder Stift. Wenn diese Sicherung gebrochen und heraus gefallen ist, hängt sich das Gestänge ständig aus, da Motor und Getriebe eine leichte Kippbewegung machen beim Gas geben.

Diese Plättchen oder Stifte kosten nur ein paar Cent


der entscheidende Hinweis! Genau dieses Sicherungsplättchen hat sich gelöst und der Seilzug hat sich ausgehängt. Kostenpunkt der Reparatur: 50 Cent... vielen Dank nochmal!

0
@streetracer

Na wer sagts denn. Kleine Ursache, große Wirkung.

Bitte bitte, gern geschehen.

0

Vermutlich ist das Schaltgestänge irgendwo gebrochen.

die Vermutung hatte ich in diese Richtung. Eine Ahnung wie teuer so eine Reparatur in etwa sein kann?

0
@streetracer

Ich weiß es nur bei Opel, da waren 2 Hunderter fällig inklusive material. Aber bei meinem sind da alle Teile recht gut zugänglich, wie verbaut das beim Golf ist weiß ich jetzt nicht.

0

3 optionen:

kupplung defekt, schaltgestänge gebrochen oder getriebeschaden.

Kupplung würde ich mal ausschliessen da er in den Leerlauf trennt. Getriebe ging bis eben noch und er zieht im ersten Gang ja auch an.

0

Was möchtest Du wissen?