Golf 4 Unterschied?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beide sind der GTI und beide sind auch nicht der GTI. ( : Bei dem Golf 4 war der GTI nur eine ­Ausstattungsvariante.Einen echten GTI gab es bei dem nicht.Der Unterschied zwischen dem 1,8T und dem 2,3 V5 liegt nur in der Motorisierung.Beide Modelle gab es auch mit der GTI Ausstattung.

Es gibt nur einen Golf GTI das ist nur der Golf 1 alle andern sind zu groß zu fett und überzüchtet und mit 95% zu viel Fahrhilfen ABS ist das was der Wagen braucht sonst nichts und schon DSG und wie der Müll sich nennt das sind Autos für OMAS und Schwerbehinderte . Da reichen 110 PS vollkommen aus wer mehr braucht das auch um sein Gewicht in Bewegung bekommen . Alles über 2,0 Liter ist rausgeschmissenes Geld und Umweltbelastung und sollte mit100 Euro pro 100CCM bezahlt werden .

Hallo,

beim Golf IV ist der GTI zu einer Ausstattungslinie, wie etwa Basis, Trendline, Comfortline, Highline "verkommen". Bis auf die guten Motorisierungen hatte er mit dem Ur-GTI an sich nicht mehr viel gemeinsam. Schon beim II-er Golf gab es mehrere Motorisierungen im GTI, das setzte sich beim III-er fort. Der 1,8 T ist ein Turbo-Benziner, der 2.3 V5 ein Saugmotor mit 5 Zylindern. Den GTI gab es auch mit dem 150-PS-TDI als Sondermodell. Reine Geschmackssache, was man als den GTI wahrnimmt.

Gruss

Da wo GTI drauf steht ist auch GTI drin. Es gibt verschiedene Modelle.

Was möchtest Du wissen?