Golf 4 Typische Mängel?

4 Antworten

Hallo

Also ich habe auch einen Golf 4 1.9 TDI , 74kw (101 PS) mit 220000 km
Probleme habe ich bis jetzt gar keine gehabt was den Motor angeht. Die 1.9 TDI Modelle kriegt man nur schwer kaputt.

Allgemeine Golf 4 krankheiten: Rost im Radkasten, Wasser beim Reserverad weil die Lampen nicht mehr dicht sind und es gehen manchmal Sicherungen kaputt die man ganz einfach selber ersetzen kann. Soweit ich weiß sind das die häufigsten Krankheiten eines Golf 4.

Wenn du das Auto so gut pflegst wie ich und nicht immer die billigsten Teile kaufst dann wird das Auto sehr lange halten. Also spar lieber nicht an Ersatzteile. :)

Gewissermaßen ist das Glück oder eben nicht. Allerdings gibt es VW typische Macken und allgemeines ab einer bestimmten Laufleistung oder einem bestimmten Alter.

Sowas wie eine defekte ZV oder Fensterheber sind oft bei VW zu finden...

Bei deiner Laufleistung und dem Alter sind allerdings einfach einige Bauteile am Ende...

Wasserpumpe und Ladedruckregler für den Turbolader...das waren die bisherigen Reparaturen.

Die Mikroschalter in den Türschlössern sind sehr anfällig

Was möchtest Du wissen?