Golf 4 BJ 2003: Zentralverriegelung schließt ständig selbstständig. Was kann die Ursache sein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bevor du mal wieder Geld aus gibst, versuche zuerst mal die billige Methode.

Entweder an der Fahrertür, oder Beifahrertür den Stecker für die Zentralverrieglung ziehen, trennen. Sinngemäß sind beide Master, die restlichen Türen Slave. Wenn sich beide Master nicht einig sind, ob es zu oder offen sein soll, schaltet jeder sinngemäße Master-Chef, was dieser für richtig hält.

Wenn also nicht mehr zwei unterschiedlicher Meinung sein können, kommt meist wieder Ordnung ins System. Zwar funktioniert dort wo Stecker gezogen die Zentralverriegelung nicht mehr, man muss mit Schlüssel auf und zu sperren, aber dafür hat man gewisse Sicherheit.

Was hat denn dein Schloss gekostet ;-)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomBeerens
17.02.2016, 19:12

Also mit Einbau und so glaube ich rund 90...100€

0
Kommentar von TomBeerens
17.02.2016, 19:20

Sieht man den Stecker oder muss man da die Verkleidung abbauen? Ist der Stecker bei den Bändern / beim Scharnier?

0

Das problem wird an einem der Türschlösser liegen. Irgend eines hat einen Schaden. Deswegen spinnt die ganze Zentralverriegelung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?