Golf 4 1,6 BJ 1999 Zündschloss defekt - Kann ich Gebrauchtes einbauen - Bitte helft?

5 Antworten

Moin, 

wo ist eigentlich das Problem? Selbst wenn das komplette Schloß mit Lesespule ausgetauscht werden muß, kann das an der Bordelektronik angelernt werden. Das kostet kleines Geld und ist schnell erledigt. Und wenn es für Türen und Zündschloß 2 verschiedene Schlüssel gibt......?? Auch die Schließzylinder der Türen können recht easy umgebaut werden. Nur ein bissel handwerkliches Geschick ist dazu nötig. dauert etwa 2-3 Stunden und der Fisch ist geputzt.

Ich geh mal davon aus er hat keine Wegfahrsperre? Dann könnte es mit dem gebrauchten Zündschloss nämlich problematisch werden, der Motor ließe sich nicht starten. Aber eine komplette Zentralverriegelung inklusive Einbau und der ganzen Verkabelung dürfte teurer kommen als ein neues Schloss, ist es nicht mehr möglich sich eins mit der passenden Schlüsselnummer liefern zu lassen?

Klar hat der eine Wegfahrsperre. Zum gebrauchten Schloss gibts ja auch die codierten Schlüssel - Wegfahrsperre ist doch in der Lesespule oder? Sollte doch klappen, oder?

0
@Ercan1985

Ist die Lesespule vom Zündschloss getrennt? Dann geht das natürlich, nur dann muss vom alten Schlüssel der Transponder umgebaut werden. Die Schlüssel vom gebrauchten Schloss haben ja einen anderen und der passt ja nicht aufs Fahrzeug.

0

Wenn das Schloss passt, kein Problem. Bei einem älterem Fahrzeug; ob sich da eine Nachrüstung mit Zentralverriegelung lohnt? Es gibt jedoch auch bei Amazon Nachrüstsätze zu kaufen. Wenn man es selber machen kann, lohnt es, aber in einer Werkstatt?

Kennst du dich mit der Wegfahrsperre aus, ist dieser nur die Lesespule vom Zylinder, oder gibts noch mehr zu beachten? Danke schonmal

0

Mit ein wenig Fummelarbeit kannst Du den elektrischen teil vom mechanischen trennen und nur das elektoteil einbauenm, dann bleibt der alte Schlüssel erhalten.

Was möchtest Du wissen?