Golf 3 Knacken? Meine Türen sind zu! HILFE!

5 Antworten

Ok ich hoffe es ist wirklich dein Golf....*gg*

Einfache Methode:

Einen Keil ( z.b. Türstopper oder Holzkeil) obeb zwischen Beifahrertür und Rahmen drücken. Ungefäir über dem Türknopf ansetzen, so dass dann ein kleiner Spalt entsteht.

Geht auch zu zweit wenn man einen dicken Schraubenzieher benutzt und der andere ihn aufdrückt......aber Vorsicht macht den Lack kaputt...

Dann kleinen Draht oder Seil bauen vor vorne eine kleine Schlinge daran ist die sich bei Widerstand zuzieht. Diesen von oben über den Türknopf runterlassen und diesen dann "angeln" Dann hochziehen und die Tür ist auf......Geht noch besser mit so nem flexiblen Greifer vom Baumarkt mit dem man Kleinteile die hinter den Schrank herholen kann...

Oder komplizierter:

Kofferaumschloss ausbauen, Entsperriegel nach oben ziehen und über den Kofferaum einsteigen......

Beides 0 Euro Kosten.....

Zeit: je nach Begabung 1- 10 Minuten....

Viel Erfolg.....

 

Danke schon mal an euch.

Nur 1. will ich eig keine 100 euro für den ADAC ausgeben .

Weil ich dorf nicht angemeldet bin.

Ich dachte man kann as auch ohne große Kosten öffnen.

 

den Trick  mitm  Tennisball  versuchen:  n kleines  Loch  in  den  Tennisball  schneiden, Loch  ans  Türschloss  halten,  Tennisball  zusammendrücken.  Hier  mal  ne Anschauliche Anleitung:   http://www.youtube.com/watch?v=ZOYt0Qujr3I

Klappt nicht, da der Golf ein reines Mechanikschloss hat, und die ZV arbeitet mit Unterdruck.....nicht Überdruck.....

0

Was möchtest Du wissen?