Goldplattiert und Walzgold

1 Antwort

Nein, da die Uhren nur "vergoldet" sind, das heißt es ist eine hauchdünne Goldschicht im Mikrometerbereich auf die Uhr aufgebracht. Bei Walzgold ist dieses mit einem mechanischen Verfahren aufgewalzt, bei einer Plattierung durch ein chemisches Verfahren (chemisches Bad, wo die Goldionen mittels Elektritzität sich anlagern)

Der Goldankauf nimmt es NICHT.

Was möchtest Du wissen?