Goldkette vibriert, logische Erklärung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gold ist halt ein echt guter Leiter und kann sich richtig übel aufladen ....

Befand sich unten an der Kette so ein eiförmiger Gegenstand zum Einführen und Funkfernbedienung? Dann würde ich den Grund verstehen.

Ansonsten bleibt nur eine Überlegung. Schalte mal am Spiegelschrank das Licht aus. Wenn das Brumen dann aufhört erneuere den Halogentransformator.

Je nach Eigenschwingung eines Materials kann eine Resonanzschwingung vom Außen - egal ob durch Elektromagnetismus oder Schall - diese verstärken. Woher die Verstärkende kommt weiß ich natürlich auch nicht. Könnte der Boiler vom Nachbarn sein, Die Baumaschine im Nachbarort oder eben irgend welche EM-Felder.

naja nachbarn gibts keine die nah genug wären, ist ja ein freistehendes haus.

Sowas hab ich noch nie erlebt, und das is ja nicht die einzigste kette die dort liegt.

0

Eigentlich wollte ich nur, das mir jemand mit Kenntnissen in der Elektronik usw das erklärt.

Das Licht war aus. 

•~• Strange things are happening •~•

Was möchtest Du wissen?