Goldhamster/Hamsterkäfig/artgerecht/Hilfe

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du meinst diesen:
kleintiervilla.de/Speedy-BK
Von diesen Gehegen rate ich ab! Unbeschichtetes Naturholz kannst du nach einem Milben- oder Pilzbefall nur noch wegwerfen, das lässt sich nicht desinfizieren!
Noch dazu sind diese Gehege stets aus Nadelholz, ätherische Öle und Harze für Hamster aber gänzlich ungeeignet!

Für 90,- € kriegst du locker eine dieser beiden Varianten, die liegen eher so bei 60,- bis 70,- € inkl. der Gitterabdeckung, wenn du diese selbst baust:

Preisgünstig in Sachen Gehege:
Schau, ob du zwei gebrauchte oder undichte Aquarien in 100 x 40 x 40 cm bekommen kannst, die sind oft billig. Wenn du zwei nimmst, kannst du bei beiden eine kurze Seite raustrennen und sie mit Aquariensilikon (kein anderes Silikon!) verbinden. Eine Gitterabdeckung musst du aus Latten und Volierendraht selbst bauen. Das ist aber einfach.
Hier ein Beispiel für einen Aquarienverbund:
hamstergehege.blogspot.de/2010/12/doppel-aq-200x40-fur-robo-lily.html

Auch günstig ist dies:
Du kaufst eine Detolf-Vitrine bei Ikea (160 x 40 cm). Da lässt du die Tür und die Einlegeböden weg und legst sie auf den Rücken.
Aus Latten und Volierendraht baust du eine Gitterabdeckung.
Hier ein Beispiel für ein Detolf-Gehege, da siehst du auf den Bildern weiter unten auch, wie so eine Gitterabdeckung gebaut wird:
hamstergehege.blogspot.de/2010/11/detolf-fur-dsungi-noa.html

Bedenke aber, dass du auch noch Zubehör brauchst. Insgesamt musst du schon mit 150,- € aufwärts rechnen für die komplette Erstausstattung. Mehrkammernhaus aus Laubholz, gutes Laufrad mit min. 25 cm Durchmesser (Holzlaufrad oder WodentWheel von rodipet.de), weitere Verstecke (Korkröhren, Holztunnel), Sandbad, Ecktoilette, erstes Futter, Streu und sowas gehen auch noch mal ins Geld.

gutes Hamstergehege aus zwei Aquarien - (Hamster, artgerecht, hamsterkäfig) gutes Hamstergehege aus Detolf-Vitrine - (Hamster, artgerecht, hamsterkäfig)
ronoblondie1997 24.06.2014, 20:35

Danke erstmal. Ja mir ist bewusst, dass da noch Kosten hinzukommen. Das bezahlen jedoch meine Eltern, bei mjr geht es wirklich nur um den Käfig. Hmm..also ich wollte eigentlich keinen Käfig selber bauen.

0
Rechercheur 24.06.2014, 21:19
@ronoblondie1997

Von selbst bauen steht da doch auch nix. Nur die Gitterabdeckung halt, und das ist wirklich einfach.

Bei einem Aquariengehege halt zwei Scheiben raustrennen und sie zusammenschieben und mit Aquariensilikon verbinden, echt einfach. Du kannst natürlich auch ein großes Aquarium kaufen, aber die sind bedeutend teurer.

Bei der Detolf-Vitrine die Anleitung von IKEA befolgen, aber Einlegeböden und Tür weglassen und sie halt hinlegen statt hinstellen. Auch kein wirklicher Akt.

Guck dir die Links doch einfach mal an. Generell kannst du auf hamstergehege.blogspot.de gute Anregungen bekommen.

Billiegere Gehege in einem gescheiten Maß, die auch geeignet sind, kenne ich jedenfalls nicht.

0

Was möchtest Du wissen?