Goldhagen-These...?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Soweit ich das noch in Erinnerung habe, ist die Grundthese wohl die, dass der Holocaust eine Folge des tief im deutschen Nationalcharakter verwurzelten Antisemitismus war, der im Gegensatz zu anderen Völkern, bei den Deutschen noch auf den unbedingten Willen zur Vernichtung der Juden traf. Demzufolge war der Holocaust kein Verbrechen vieler Einzeltäter, sondern ein Kollektivverbrechen des deutschen Volkes, dass sich in aktive Täter und Helfer sowie in passive Begünstiger und Sympathisanten aufteilte.

wow...gut zusammengefasst,... ergänzend kann man vielleicht noch sagen, dass Goldhagen sich gegen die bis dato sozialpsychologischen Erklärungen/Studien wendet, die mit Autoritätsgehorsam oder Gruppenphänomenen arbeiten (Adorno, ...)

4

danke :)

0

*Wikipedia hat wie immer viel Text, aber wenig Sinn.. *
Ist das so? Na dann...

Ich kann diesem Kommentar (leider kann man Fragen ja nicht kommentieren, sonder nur Antworten) nur zustimmen.

Die Aussage, Wikipedia hätte "viel Text und wenig Sinn" mag zwar für viele Artikel zutreffen, für viele andere aber nicht.

So wie ich sehe, gibt es noch nicht einmal einen Artikel zu den Thesen selbst, sondern nur zum Autor der Thesen - und da kann ich eben nicht erwarten, dass die Thesen dort erklärt werden!

0
@martin7812

Ich bin zwar müde, trotzdem habe ich das, was @PeVau bereits so gut formuliert hat, auch bei wiki gelesen.
Aber what shall's.

2
@latricolore

Offensichtlich ist das, was auf Wikipedia steht, dem Fragesteller nicht ausreichend.

Ich wollte lediglich sagen, dass in diesem Fall die Erwartungshaltung zu hoch ist und nicht Wikipedia zu schlecht.

Wer behauptet, "Wikipedia hätte viel Text" (obwohl zu den Thesen noch nicht einmal ein Artikel existiert !) "und wenig Sinn" (obwohl die Thesen offensichtlich trotzdem gut erklärt werden), der sollte dann lieber ein Lexikon aus Papier zur Hand nehmen - einen höheren Anspruch als ein kostenloses Lexikon zu sein, hat Wikipedia nämlich nicht.

Er wird dann sehr schnell feststellen, dass im Lexikon aus Papier wahrscheinlich noch nicht einmal der Name "Goldhagen" auftaucht...

0

Was möchtest Du wissen?