Goldfische quälerei?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Goldfische gehören generell in kein Aquarium sondern in einen großen Teich.

Du kannst entweder ein riesengroßes Aquarium kaufen, deine Eltern anzeigen (was ich nicht machen würde! - kenne auch die Rechtslage in DE nicht), oder weiterhin versuchen an die Vernunft deiner Familie zu appellieren. Oder du suchst für die Fische einen guten Platz und gibst sie heimlich ab. (Dann werden halt deine Eltern wieder neue Fische kaufen...)

 

 

Du hast recht, ein "Glas" ist kein Lebensraum für einen Fisch, wenn sie da nicht schnell raus kommen, werden sie an Sauerstoffmangel sterben, da in so einen Glas nicht genug Sauerstoff rein kommen kann, zudem stört dies den Orientierungssinn der Tiere.

Ich würde genau das zu deinen Eltern und zu deiner Schwester sagen, es kann ja nicht der Sinn eines Haustieres sein, das es schnell und qualvoll stirbt.

Kauft lieber ein kleines Aquarium (wenn es nötig ist aus Plastik) mit Pumpe und etwas Kies, vielleicht auch noch eine Wasserpflanze und ein Schlösschen. 

Es ist mehr als Verantwortungslos, von euren Eltern. Einfach so ein Tier zu verschenken ohne auch nur etwas ahnung zu haben

ich weiß ja nicht, wie alt bzw. verständig deine Schwester ist, aber wenn du ihr den Inhalt dieses Artikels https://de.wikipedia.org/wiki/Goldfischglas kindgerecht erklärst, sollte sie das zum Umdenken bewegen.

Eigentlich ist es aber die Aufgabe deiner Eltern.

Jedenfalls viel Glück.

ich habe echt schon alles versucht zu erklären..

0

Versuche mal ein vernünftiges Gespräch mit deinen Eltern zu suchen. Vielleicht kannst du ja auch ein paar Fakten aus dem Internet raussuchen und dann damit kontern. Das ist nämlich echt tierquälerei. Und dann sprich nochmal mit deiner Schwester. Vielleicht ist sie ja zugänglicher? Wenn du ihr sagst, dass es den Fischen da absolut nicht gut geht!

ich habe schon alles versucht.. :(

0

...könnte ich auch nur schwer ertragen.

Ich würde das Glas nehmen und in der nächsten Zoohandlung wieder abgeben; wäre mir ganz egal, ob ich dann jede Menge Ärger zu Hause kriegen würde - geradestehen muss man immer nur von sich selber und vor sonst niemanden.

Auch wenn es "nur" Goldfische sind, es ist einfach gemein, so gleichgültig mit Lebewesen umzugehen und genau das nämlich nicht zu tun, macht uns erst zu Menschen


Also wenn ich ehrlich sein soll: ich würde die Fische entführen :D ich würde jemanden mit einem Teich etc. suchen und sie ihm geben. Deine Eltern werden höchstens sehr sauer aber wenn sie nicht mit sich reden lassen gibt es ja keine andere Wahl (so sehe ich das zumindest) falls sie danach nochmal Fische kaufen sollten würde ich die Prozedur wiederholen :D viel Glück

Hallo!

Wo habt ihr das her bekommen?Goldfischgläser sind in Deutschland illegal, die kann man eigentlich nicht erwerben!

Wie alt ist deine Schwester, wenn ich fragen darf?

Also, sag ihr folgendes:
-Goldfischgläser sind illegal, und das nicht umsonst!
-Den Goldfischen geht es nicht gut! Sie leiden sehr und werden schon bald sterben!
-Die Aquaristik in ein sehr, sehr schönes Hobby, doch es ist schwer und es gibt viel zu wissen!Deine Schwester weiss davon gar nichts!

Ich hoffe es hilft,
RaupFisch

Schenke deiner Schwester ein größeres Glas oder Aquarium.
Das hilft den Fischen am meisten.

Wenn es dich stört dann kauf von deinem Geld ein neues Glas von ausreichender Größe und setze die Goldfische einfach um

Was möchtest Du wissen?