Goldfische im 60 liter aquarium

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja kannst du. sie sollten nicht zu groß sein und nicht allzu viele. 4 würden reichen.

Danke

0
@herzele007

die fische passen sich dem becken an. sie werden nicht riesengroß. ich habe 6 goldfische in einem 1 meter becken und sie sind jetzt nach 2 jahren ca. 8 - 10 cm groß.

0
@lomita

vielen dank und schöne weihnachten :O)

0
@lomita

Vier Goldfische in einem 60l Aquarium?

Ein anderer User dieses Forums hat es mal sehr treffend formuliert:

Hört bitte auf falsche Antworten zu geben, wenn ihr keine Ahnung habt.

Ihr tut damit weder den Fragesteller, noch (in diesem Fall) den Tieren einen Gefallen.

0

ja kannste machen und wenn manchen sagen dass des zu klein wäre dan lass die einfach reden beim aquaristiker werden 50 stück in 100l gehalten ,....wenn die aquaristiker die quälen wieso dürfen wir das dann nicht....60l reicht ´wenn du nicht mehr als 5-6 stück hälts weil die habens dann thausen mal besser als beim aquaristiker weill die dann so ein 60l becken nur mit 5oder 6 fischen teilern müssen und net mit99... :-)

Ein ganz klares: Nein

Goldfische erreichen im ausgewachsenen Zustand eine Größe von bis zu 30cm! Die sinnvolle Mindestgröße für ein Goldfischbecken sind 200l. Aber auch hier gilt: Je größer, desto besser. Zudem ist eine Gruppenhaltung ratsam. Einzig als Übergangslösung bei sehr jungen Tieren, könnte man die in kleineren Becken unterbringen.

man sollte goldfische in einer gruppe halten mindestens 4 und goldfische brauchen viel platz ich hatte 10 goldfische in einen 160 liter becken und eine starke pumpe braucht man auch weil sie viel kot produzieren jetzt schwimmen meine fische im teich

Was möchtest Du wissen?