Goldfische, aber wie hält man sie

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wichtig ist das das Aquarium gross genug ist ( >500 Liter ) welche Form es nun hat , ist ziemlich egal... Einzelhaltung würd ich allerdings abraten , die meisten Fische lieben gesellschaft...

Die fressen normales Flockenfutter ...

In einem Runden Glas kann man keine ( Gold ) Fische halten !

Das Becken sollte mindestens 300 Liter ( größer ist immer besser ) Fassungsvermögen haben und man hält sie nie alleine, immer in einer Gruppe . Das Aquarium sollte viele echte Pflanzen, Wurzeln und Höhlen haben. Füttern kannst du sie mit Flockenfutter.

Das ist jetzt nur ein kleine Bruchteil was du über Aquaristik und der Haltung von Goldfischen wissen solltest, am besten ist du kauft dir ein Buch und informierst dich im Internet nochmal gut.

Und dem Tierhändler darfst du nicht wirklich glauben, du kannst ihn zwar nach seiner Meinung fragen, aber meistens will er nur verkaufen.

Du kannst ein FGoldfisch nicht in so einem runden Glashalten :X Und wieso kaufste dir kein Buch über Fische?

ui ui ui.... bei sowas rasten viele tierliebhaber immer aus, so nen fisch ganz allein im glas... aber goldfische sind die einzige mir bekannte fischart, die man aber im runden glas halten kann, ohne ,dass sie bekloppt werden udn sie sind nicht so empfindlich, was wassertemperatur angeht, somit kann man sich die hässliche wassheizung sparen... allerdings würde ich das nicht so machen , wie oft in den filmen gezeigt: also nicht einen einzigen fisch im glas udn mit paar murmeln und ner plastik pflanze. lieber doch ein wenig aquarium kies (gibt es auch in den unterschiedlichsten farben) udn eine echte wasserpflanze. was das futter angeht, empfehlen sich die trockenpflocken. sind nicht so teuer udn man kommt ewig damit aus. wirst sicher auch auf den wasserfilter verzichten wollen,damit da aus dem glas nicht hässliche schläuche oder kabel raushängen, deswegen ganz wichtig das wasser regelmässig zu wechseln (bei 10 liter wasser einmal die woche). lass dich da aber im wachhandel beraten, es gibt flüssigkeiten, die du ins aquarium reintröpfeln kannst,dann kannst du das wasser auch direkt aus dem wasserhahn nehmen.

du weist ziemlich wenig , stimtms ?

0

Du hast wirklich nicht so viel Ahnung von Aquaristik, kommt mir so vor wenn ich den Text lese.

1
@1baxter1

muss man um sich einen goldfisch anzuschaffen erst die aquaristik studieren? was soll bei nem minigoldfisch schiefgehen? mein vater hatte seine jahrelang im aquarim udn die irgentwann nach draussen in den teich gesetzt und oh wudner die leben immer noch... man kann ja auch jeden mist zur gräössten aufgabe seines lebens machen.

0
@margarita87

nein studieren nicht aber man sollte schon wissen was man tut !

Denn wer 10 Liter Wasser bei einem 1000 Literbecken wechselt kann es auch gleich sein lassen... Und es gibt hunderte von Fischen die in einem Rundbecken gehalten werden können...

Goldfische gehörten auch in den Teich... Deshalb leben die noch ... Versuch das mal mit Exoten...

Es ist ein Hobby und keine Lebensaufgabe... Und wenn du das als Mist bezeichtnest frag ich mich warum du überhaupt drauf antwortest ?!?!?! Is schon komisch das Millionen von Leuten in sämtliche Aquarien im Jahr gehen wenns doch alles Mist ist ^^

1
@Auratus

uff...danimmts ja jemand ganz persönlich ;))

der wechseln war vom 200 liter aquarium in ein 500liter teich, denne s war ja nicht nur ein goldfischchen ;)) verstehste)

von exoten hab ich gar nicht egsprochen, ich hab eben nur ausdrücken wollen, dass goldfische recht einfache wesen sind und keine bestimmte wassertemperatur brauchen.

sicher iste s ein hobby, ist ja auch alles toll,nur denke ich halt nicht,dass jemand, der sich einen goldfisch im rundaquarium anschaffen möchte,die 1000 verschiedenn fischarten und exoten kennen muss.

0
@margarita87

das nicht aber er sollte so Sachen wie den Stickstoffkreislauf kennen... Nimm das bitte nicht persönlich , aber bei vielen Beiträgen hier gerade von Anfängern platzt mir manchmal der Kragen. Dort sterben aus Gründen wie diesem die Fische , weil die Leute denken sie könnten einfach Fische ins Wasser schmeissen und gut ist... Wasser ist nunmal nicht Wasser...

0
@Auratus

hast dir den letzten satz von mir auch durchgelesen? soll sich im wachhandel (fachhandel natürlich) beraten lassen und nur wenn amn besonderen wasserzusatz hat,dann kann man auch wasser aus dem hahn nehmen, sonst nicht.

0

Geh am besten in ein Tiergeschäft!! Such dir einen lieben aus und die Berater helfen dir sicher das richtige Aquarium u ifnden und geben dir genug Tipps! :) Viel Glück

goldfischhaltung beginnt ab einer beckengröße von 300-400 lieter , da die sehr schwimmfreudig sind.

Kauf dir einen Plastikfisch, dem gefällts vielleicth in deinem runden Wasserglas

Was möchtest Du wissen?