Goldfisch arten

6 Antworten

Hallo PaulinepauL,

Es gibt leider, auch wenn es oft von Verkäufern gesagt wird, keine klein bleibenden Goldfische!

Ein normaler Goldfisch (Carassius auratus auratus) wird ungefähr 35 cm lang und etwa 25 bis 30 Jahre alt!

Selbst ein Schleierschwanz, bei dem es sich übrigens wie bei den Teleskopaugen um eine Qualzucht handelt, wird ca. 20 cm lang

http://www.aquarium-guide.de/calico-schleierschwanz.htm#

Alle Goldfischarten benötigen aber ein sehr großes Becken, wie Du aus dem Link ersehen kannst!

Für ein Becken in Deiner Größe, gibt es nicht viele Fische, denn real sind darin nur ca. 40-45 Liter Wasser! Trotzdem habe ich Dir im Kommentar einen Link rausgesucht, der einem Goldfisch am ähnlichsten ist, die Beckengröße aber schon grenzwertig!

MfG

norina

Ein 55 Liter Becken ist für fast jede Fischart eine Quälerrei. Besonders für den schwimmfreudigen Goldfisch.

Was möchtest Du wissen?