golden retriever?lerneeen?

8 Antworten

Nicht so schnell wie wer? Nicht so schnell wie ein Border Collie: Stimmt vermutlich. Nicht so schnell wie ein Husky: Stimmt eher nicht. Nicht so schnell wie ein Afghane: Stimmt auf keinen Fall :).

Das liegt weniger an der Intelligenz der einzelnen Rassen, sondern an der Art der Aufgaben, für die sie gezüchtet wurden. Ein Hütehund, wie der Border, ist darauf angewiesen, seine Umgebung ständig im Blick zu behalten und auf die kleinste Aktion zu reagieren. Er wird ganz logischerweise auch einen Trick schnell begreifen, weil er schlicht und ergreifend genau zusieht.

Ein Husky zieht Schlitten. Er will - wie auch der Afghane - laufen. Irgendwo sitzen und sich auf etwas konzentrieren gehörte nie zu deren Job.

Der Golden Retriever ist irgendwo dazwischen. Er brauchte die Ruhe, um abzuwarten, bis das Federwild geschossen war und nach unten fiel, um es dann zu apportieren, wobei ihm auch seine Nase nützlich war.

Anders als Husky und Windhund gehört er aber zu den Rassen, die mit dem Menschen kooperieren wollen und können. Deswegen wird er Tricks trotzdem recht schnell lernen. Zumindest, wenn es draußen keine 30 Grad hat, und er lieber in einer Matschpfütze liegen würde :).

Tolle Antwort. DH

Manche Goldies würden aber liebend gern in der Matschepfütze liegend Tricks lernen grins

1

Nö, das stimmt eigentlich nicht, da sie einen 'will-to-please' haben und somit eigentlich einfach zu erziehen sind.

was kann sie denn nicht? Also wieso denkst du, dass dein Hund doof sei? Vielleicht ist es auch eher so, das dein Hund etwas stur ist weil sie gerade durch die Pubertät geht, bzw. gerade durch ist. In der Zeit erscheint es einem oft so, als ob der Hund einfach nur dumm ist und alles Gelernte vergessen hat. Das erlebt man auch immer wieder in den Zeiten der Läufigkeiten... Die Golden Retriever haben einerseits wie die Labbys auch den "Will to please" Sie wollen lernen und zeigen ihrem Besitzer gerne was sie können. Beide Rassen haben aber auch einen richtig kräftigen Dickschädel und können sehr stur sein. Sie setzen sich auch gerne mal durch. Arbeite viel mit ihr. Dann arbeitet sie auch gerne für dich :-)

Bande ;-)) - (Hund, Golden Retriever)

Wie groß wird ein Golden Retriever Rüde und Hündin?

...zur Frage

Was kann ich in ihrer Abwesenheit tun (Schwarm)?

Mein Schwarm ist nun für eine Woche auf einer Art "Kursfahrt", wo ich nicht dabei bin. Dort ist sie mit ein paar Freundinnen. Da es in letzter Zeit (siehe letzte Frage) zwischen uns gefunkt hat wollte ich fragen, was ich tun kann, damit wir dies aufrecht erhalten können.

Am besten etwas ohne ihr die ganze Zeit schreiben zu müssen, da ich nicht die größte Lust hab, dass ihre Freundinnen es mitbekommen.

Ich freue mich über ernstgemeinte Antworten

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Ermüdung Dinge zu tun?

Hey ihr Lieben!!!

In letzter Zeit bin ich oft nicht motiviert meine Pflichten zu machen...ich mach sie dann eh, aber in mir ist oft so ein Gefühl der Erschöpfung!!!!

Kommt das von der Pubertät :D, oder liegt das an mir...? Ich betreibe eigentlich viel Sport, deshalb wundert mich das. Habt ihr soetwas auch schon gehabt? Habt ihr Tipps und Tricks, wie man wieder Power bekommt 😂

Mir wird auch sehr schnell was zuviel.

LG& Danke

Roseloveeee

...zur Frage

Wie am besten und schnellsten Englisch lernen?

Hallo!

Kennt ihr ein paar Tipps und Tricks wie man schnell und auch gut Englisch lernen kann?

...zur Frage

Golden Retriever als Zweithund Rottweiler empfohlen?

Hallo....Und zwar habe ich mal eine Frage...Ich habe zuhause einen 3 jährigen total lieben Golden-Retriever Rüden...Nun hätte ich gerne als Zweithund eine Rottweiler Hündin, ist das zu empfehlen oder eher nicht??Bitte um viele Antworten und Hilfe....

...zur Frage

Hundangst bei Züchter "überwinden"?

Hallo liebe Community!

Seit ich denken kann, habe ich Angst vor Hunden. Mittlerweile hat sich das schon wirklich gebessert, wenn mir jedoch ein großer Hund über den Weg läuft, bekomme ich immer noch ein mulmiges Gefühl.

In meinem Heimatort gibt es Familie, die Golden Retriever züchtet. Meine Frage:

Glaubt ihr, es wäre eine gute Idee, diese Familie um ein wenig Unterstützung bzw. um ein Treffen zu bitten? Würdet ihr dies als Züchter tun?

Danke und liebe Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?