Golden Retriever Welpen ohne Papiere?

3 Antworten

Naja, auch Tiere MIT Papieren können krank sein. Das ist nicht das entscheidende. Aber MIT Paieren iste ben die abstammung klar, es sollte sich also nicht um eine wirre Inzucht handeln.

Niemals Hunde ohne Papiere kaufen, es gibt immer einen triftigen Grund, warum die Hunde eine Zuchtzulassungsprüfung nicht bestehen!

Wieso soll ein Hund krank sein nur weil er keine Zuchtpapiere / Stammbaum hat?

Du kannst eben mit einem Hund ohne Papiere nicht entsprechend weiterzüchten.

Der Gesundheit der Nachkommen ist das ziemlich egal.

Und schau wie es bei den Schäferhunden läuft - da wurde solange auf eine Optik gezüchtet bis die Welpen reihenweise Hüftfehlstellungen hatten. Da hast du dann einen gezüchteten "Krüppel" mit prima Papieren. Da hat aber der Hund nichts davon.

Häufig sind irgendwelche Mischungen sogar gesundheitlich wesentlich stabiler.

Retriever sind halt z.Z. Modehunde und deshalb teuer, auch ohne Papiere.

Falsch, Hunde ohne Zuchtzulassung bergen jedes Risiko von Krankheiten und Wesensmängeln. Deshalb haben sie eine Zuchtzulassungsprüfung auch nicht bestanden!

0

Was möchtest Du wissen?