Golden Retriever oder Labrador Retriever zu was tendiert ihr mehr bitte mit Argumenten?

9 Antworten

Ich würde ein Labrador nehmen. Sie sind ruhig, Familien freundlich, verstehen sich mit allem. Der Labrador möchte gerne was lernen und versteht was ziemlich schnell. 

Aber jeder Hund ist anders. Und man muss bei Labrador bedenken, dass sie sehr viel fressen, da sie kein Sättigungsgefühl haben. Aber das sind sehr tolle Hunde. 

Golden Retriever sind aber auch tolle Hunde und sind auch sehr Ruhig. 

Und beide wollen Beschäftigung. Aber es liegt auch an dir, welche Hunderasse du am meisten magst und welchen Charakter. LG.

Hi,

Ohne Not würde ich zu keinen von beiden tendieren :-D einfach weil mir zu anstrengend vom Wesen her sind, ich mag da ursprüngliche Rassen die nicht so nach Aufmerksamkeit schreien. Wenn ich mal ein brauchen sollte, würde ich mich eher für ein golden retriever entscheiden die erscheinen mir etwas gemässigter vom Temperament her. Und das Fell kann man leichter von Couch, anziehsachen usw entfernen als die vom Labbi die sich wie kleine stacheln in den Textilien förmlich festsetzen. 

Du solltest eine Hunderasse wählen, deren Bedürfnisse du gerecht werden kannst. Informiere dich über das Verhalten und die Bedürfnisse der beiden Hunderassen und entscheide dann welcher am besten zu dir passt.

Ich finde es immer unmöglich, wenn zukünftige Hundebesitzer nur nach dem Aussehen der verschiedenen Hunderassen gehen und nicht auf den Charakter der Rasse achten.

Zum Beispiel:
Eine Person die sich einen Hund kauft, wählt einen Border Colli weil dieser seines Erachtens am besten aussieht und man in Filmen immer einen gut erzogenen Familienhund sieht.
Nach dem anschaffen dieser Hunderasse fällt dem Besitzer auf, dass diese Hunderasse besonders viel Bewegung und Beschäftigung bracht und kann diese jedoch nicht erfüllen.
Der Hund ist unausgeglichen und zerlegt die ganze Wohnung.

Das war nur ein Beispiel aber ich lege jedem zukünftigen Hundebesitzer ans Herz, nicht auf das Aussehen sonder auf die Charaktereigenschaften der Hunde zu achten!

Beides nicht so mein Ding, es käme wohl drauf an welcher individuelle Hund mir sympathischer wäre. Goldies sind soweit ich gehört hab nicht ganz so dickfellig und distanzlos wie viele Labbies, eine Eigenschaft die mich etwas stört.

Golden Retriever. Sie sind bessere Familienhunde, da sie irgendwie "spezailisierter" sind

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?