Gold, Silber, Platin immer wertbeständig?

5 Antworten

In welcher Form intessierst Du dich denn dafür? Als Münze für zu Hause, oder als Anlage im großen Stil?

Bei den Münzen zu Hause gilt es die Lagerung zu beachten siehe: http://bit.ly/2dFPkoz. Das hat mit dem eigentlichen Wert zwar nicht viel zu tun, aber einen Wertverlust stellt es trotzdem da.


Elemente lassen sich nicht synthetisch herstellen (außer in geringsten, unwirtschaftlichen Mengen durch kernphysikalische Prozesse in Reaktoren). Durch Imitation tritt kein Wertverlust ein - im Gegenteil: nur wertvolle Dinge werden imitiert. Aber der Wert der genannten Metalle schwankt natürlich durch Wandel von Angebot und Nachfrage (die z.B. auch spekulativ sein kann).

Natürlich nicht.

Sobald die Seltenheit nicht mehr besteht, wodurch auch immer, sinkt auch der Wert.

Naja, und ist so ein Szenario realistisch? gibt es Gründe dafür, dass die Seltenheit abnimmt, warum auch immer?

0

Was möchtest Du wissen?