Gold preis?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du bekommst natürlich keine 40 Euro pro gramm, das gilt für Feingold. Es kommt auf die Legierung Deines Schmucks an, was Du dafür erzielen kannst. Hier unbedingt die Preise vergleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 338194
09.07.2016, 19:11

Stimmt zwar, aber man bekommt nur einen Teil vom offiziellen Wert, da diejenigen, die ankaufen, einschmelzen lassen, das kostet ebenfalls und sie wollen daran auch noch verdienen. Es hilft höchstens von Händler zu Händler zu gehen und zu vergleichen.

0

Eigentlich ist es keine richtige zeitpunkt. Aber Schmuck ist sowieso immer teurer, weil Handarbeit oder fabrikarbeit auf dem preis dazukommt. 

Es ist also keine Investition mit dem schmuck. Wenn du es aber nur für dich als schmal haben möchtest,  man gönnt sich ja sonst nichts. Einfach kaufen. Leben ist kurz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde noch ein paar Wochen warten und es weiterverfolgen, falls es so bleibt verkaufen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der goldpreis ändert sich an der Börse täglich, ich würde das genau beobachten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser Preis gilt für Investment-Gold. Kommt drauf an, welchen Goldanteil dein Schmuck hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das passt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?