Gold kauf bei Ebay Aion Account gesperrt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

naja meines wissens ist aion ein online-rollenspiel, richtig? sich dafür gold zu kaufen ist meiner meinung nach cheaten und cheaten ist ein no-go in online-rpgs.... aber was das erwischt werden angeht, ist es glaub ich wie bei wow...entweder sie merken es, oder sie merken es nicht. wenn in den nutzerbedingungen steht dass cheaten nicht erlaubt ist, dann hast du damit gegen die bedingungen verstoßen und kannst gebannt werden. KANNST, musst aber nicht würde ich sagen...

Ich kann dir mit sicherheit sagen, das viele gebant werden und auch mit sicherheit sagen, dass viele die ingame geld gekauft haben nicht gebant wurden und noch immer aktiv spielen können. Die Sache ist die, machst du es ein mal, ist das risiko sicherlich nicht so hoch, wie wenn man es öfter macht. Ich kenne auch einige die das Kinah reinwaschen, aber ich möchte hier keine Lücken im System nennen und befürworte diese auch nicht, allerdings finde ich es genauso unfair aus dem echtgeld-auktionshaus items kaufen zu können und diese dann im Spiel verkaufen.

Egal für welchen Weg man sich entscheidet, jede Form von echtgeld auktionshaus für spielrelevante Items wie dem Goldpaket machen ein Spiel auf lange Sicht zu einem PayToWin, wer mehr geld hat verkauft mehr Gold-Pakete und hat mehr Geld, um sich wiederum alles Leisten zu können. Danke Gameforge zu diesem Aspekt.

Ich würde weder Gold in irgend einem Game Kaufen noch würde ich Fragen wo ich es Beziehe egal ob Mehtin2, Lost Caos, Archerlords, oder Aion. Aus bezugsicherer Quelle weiß ich das in Monatlichen abständen vom Publihser ein Program aktiviert wird und jeder Goldkäufer irgendwann sein Betrug zu Tage kommen lässt und nen zu meines erachtens rechtens nen Permabann bekommt^^

Was möchtest Du wissen?