Kann man ohne Probleme Gold aus Peru nach Europa einführen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde über Luxemburg zurück in die EU kommen.Wenn du dort dein Gold anmeldest(was ich dringend empfehle,wenn es kein Goldenes Gebiss ist), kannst du bei Deponierung in Luxemburg die Mwst. Einfuhrumsatzsteuer also etwa 20% sparen.                                                                                         Früher gab es denn günstigsten Goldschmuck im Goldbasar der VAE. Da zahlte man für Gold nur Materialwert plus 10%-15% für die Verarbeitung       (da arbeiten Asiaten für 250 USD. im Monat)                                                 Eine Kette die ein Deutscher oder Schweizer Juwelier für 10.000 Euro verkauft kostet da in gleicher Reinheit und Verarbeitung 2800 bis 3300 Euro! Der Basar wird eng staatlich überwacht und bei Betrug gibt es härteste Strafen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage kann dir am besten der Zoll beantworten. Die Einfuhr ist mit Sicherheit nicht verboten, natürlich musst du die eingeführten Sachen anmelden und ggf. bei Überschreitung der Freimengen die Zollabgaben zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Achtung über Deine sehr vielen und vielseitigen Interessen. Über Goldeinfuhr aus Peru, solltest Du Dich aber vorher beim Zollamt erkundigen (In Deutschland!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrinzSan
13.01.2016, 11:21

Danke kenibora. Ja das sind so im groben die wichtigsten Themen.

0

Was möchtest Du wissen?