Gokart nur Kinderspielzeug oder möglich auch auf der Straße zufahren?

7 Antworten

Ein Kettcar ist objektiv ein Fahrrad im Sinne der aktuellen StVO/StVZO (in einem dieser Dokumente ist inzwischen eine Def. des Rechtsbegriffs Fahrrad drin). Die Polizei wird es aber sicherlich gerne als Sport- und Spielgerät ansehen, wenn der Benutzer das so will. Wenn du Fahrzeugführer sein willst, musst du alle StVZO-Sachen dranbauen, insb. Licht- und Bremsanlage (2 Bremsen!) müssen konform sein.

Meine Meinung dazu: Körperbehinderte fahren besser mit richtigen Liegerädern anstatt ein sowieso ineffizientes Fahrzeug aufwendig umzubasteln. Fahrbahn ist sicherer als Gehweg, weil man besser sichtbar ist. Man stirbt an Kreuzungen aufgrund "huch wo kam der denn her", nicht auf gerader Strecke auf der Fahrban. Da wird man nur angehupt, das tötet nicht. Und mit Rollstuhl-Piktogramm hinten draufgeklebt wird man vmtl nicht mal angehupt...

Ein Gokart und ein Kettcar sind das Gleiche. Mittlerweile wird nur der Begriff "Gokart" für ein Gokart mit Motor verwendet. Kettcar ist ein Gokart von Kettler. Gokarts mit Pedalen wurden irgendwann mit Motoren "erweitert", woraus sich die heutigen, motorbetriebenen Gokarts entwickelten. Grundsätzlich ist ein Tretauto aber weiterhin ein Gokart.

Zur Frage:
Ich habe einen Beitrag dazu gefunden, wo es m. E. sehr gut zusammen gefasst wurde, was man darf und was nicht. Die Gesetzestexte sind da doch immer etwas steril: https://gokart-profi.de/magazin/kettcar-gokart-strassenzulassung-verkehr-kinder-tipps/

Allzeit gute Fahrt :)

Du hast ein Kettkart (mit Pedale) mit einem Gokart (mit Motor) verwechselt.

Das Kettkart darf nur auf Gehwegen benutzt werden. Daß ein Gokart auf öffentlichen Straßen benutzt werden darf, halte ich für unwahrscheinlich, das ist eigentlich für spezielle Gokart-Rennstrecken gebaut.

Ich hab auf Wunsch der Kinder hin ein Kettkart umgebaut, mit einem Mofa-Motor ausgestattet, mit Scheibenbremsen für beide Hinterräder versehen, die Pedale entfernt, Gas-, Kupplungs- und Bremspedal angebaut und mit Frontscheinwerfer und Rückleuchten incl.Bremsleuchten ausgestattet.

So wäre es sogar straßentauglich gewesen, mit Mofa-Kennzeichen (noch ohne Versicherung). Bei der Anfrage beim TÜV wurde mir erklärt, daß für eine Zulassung zum öffentlichen Verkehr erstmal ein technisches Gutachten erstellt werden müßte, was aber mit unzumutbar hohen Kosten verbunden wäre.

Also hab ich weiteres unterlassen und lasse zum Vergnügen der Kinder sie nur auf Privatgelände fahren.

Immerhin mit 2 Gang-Schaltung des Motors kommt das Spielgefährt auf 30 Km/h, noch keine Gefahr für die Kinder.

dfllothar, der Technikfreund der Kinder.

Achso habe schon beide, Gokart und Kettcar, als in Verbindung mit Muskelkraft betriebene Fahrzeuge gelesen und dachte daher, dass das selbe gemeint ist. Dann stand das im Internet wohl falsch formuliert. 

0

Welche 12/24V Batterie benötige ich für eine Beleuchtung von einem Gokart/Kettcar?

Hallo zusammen, ich "restauriere" gerade ein Gokart für meinen Sohn (Modell: Berg Silverstar). Ich würde nun gerne Front-Scheinwerfer und Heckleuchten anschließen (LED), die über ein Wippschalter Panel (z.B. https://goo.gl/images/TMHAKj) im Cockpit zu betätigen sein sollen. D.h. keine direkten Schalter an der Lampe. Hierzu bin ich mir nicht sicher, welche Energiequelle man hier nehmen sollte. Reicht ein 12V Bleiakku mit 7 Ah?

Ich habe bisher viel im Internet gesucht, aber kein vergleichbares Projekt gefunden. Ich bin über jeden Tipp dankbar!

...zur Frage

Elektro GoKart Selber (um)bauen

Hallo zusammen,

Ich habe letztens wieder ein Elektro GoKart gesehen und würde mir gerne selber sowas basteln.

Ich habe ne Zeit gegoogelt aber ich finde irgendwie nur sachen die mir zu langsam sind oder eben viel zu schnell, ich will kein Sprint rennen fahren...

Normales GoKart habe ich leider keines mehr im moment, würde mir aber ein passendes kaufen wenn ich genügend infos etc. zusammen bekomme und der Preis stimmt.

Und zwar habe ich mir volgendes überlegt:

  • GoKart mit Pedalen, die sich nichtmehr mitdrehen wenn das GoKart erstmal rollt (also so wie bei den normalen fahrrädern)

  • Zum Bremsen am besten eine Handbremse die 2 (optional alle 4) Reifen Blockiert, andere bremsarten kann ich mir nicht vorstellen da ich Pedale möchte.

  • Elektromotor zuschalten mit einem Taster am Lenkrad - am betsen wäre natürlich ein Taster der mir die leistung Reguliert (leicht drücken langsam anfahren - fest drücken schnell anfahren)

Naja und jetzt kommt der Spannende Teil, ich hätte gerne das dass GoKart mindestens 30-40kmh packt (maximal 56-60kmh), und auch leichte Steigungen kein ernsthaftes Problem sind. aber ich denke mal das ist mit so einem Kleinen elektroscooter Motor nicht möglich, da das GoKart sicherlich mehr wiegt als der scooter (50Kg) + 80Kg körpergewicht ~aufgerundet 150Kg die in bewegung gebracht werden sollen - und wen möglich nicht von 0 auf50 in 5minuten - das ganze sollte schon etwas Power haben.

Habt ihr eine ahnung wo ich solche Bauteile her bekomme?

  • Motor

  • Steuerungseinheit

  • Batterien (denke mal Auto batterien etc.)

  • Bauteile um den Motor auf die Kette zu bringen

  • etc. was benötige alles dafür?

Ps. Fachkenntnisse der Elektrotechnik sind vorhanden, jedoch habe ich nicht viel (naja gar nichts) mit Gleichstrommotoren bzw. Elektrofahrzeugen zu tun - nur bisle Theorie das damals in der Berufsschule gelernt wurde.

...zur Frage

gokart fahrrad auf straße fahren

Hi hab mal ne frage zu gokarts. Für alle die nicht wissen was das ist, unten ein Bild. Darf ich damit auf der Straße fahren ? Denn eigen dich ist es ja nur ein Fahrrad. Nur etwas breiter. Und im Internet habe ich nix gefunden wie breit ein Fahrrad sein darf. Es muss nur licht hupe un das besitzen. Mal angenommen der wagen unten hätte das. Dürfte man mit so etwas auf der Straße fahren ?

...zur Frage

Sollten Fahrräder auch auf Gehwegen fahren dürfen?

Es ist eine Frage die mich seit längerem beschäftigt, aber erst vor kurzem mehr Aufmerksamkeit von mir erhielt. Ich habe mich gefragt wieso Fahrräder auf den Straßen fahren MÜSSEN (Ausgenommen Kinder), außer aufgrund dass sie "Fahrzeuge" sind. Fahrräder sind in der Regel langsamer und mobiler (im Sinne von Kurven usw.) als Autos. Demnach wäre Ausweichen leichter. Das Warnsignal der Fahrräder, die Klingel wird von Fußgängern wahrscheinlich eher gehört als von anderen Fahrradfahrern (Windrauschen evtl.) und seeehr wahrscheinlicher als von Autos. Der Bremsweg von Fahrrädern ist weitaus kürzer als bei Autos und Fahrradfahrer könnten besser hinter Füßgängern fahren, bis sie eine Möglichkeit zum überholen haben, oder ihr Warnsignal gehört wird. Nicht zuletzt dass Fahrradfahrer weniger Unfälle verursachen sollten, aufgrund der Eigenschaften die ich eben nannte, sondern auch weil Unfälle mit Autos tendenziell tödlicher sein sollten als mit Fahrrädern und Füßgängern (für beide Parteien).

Ich verlange jetzt nicht dass jeder Rennfahrer aus den Gehweg Gas geben muss, eine Art Maximalgeschwindigkeit für den Gehweg wäre schon in Ordnung, aber ich sehe extrem viele (auch Erwachsene) Fahrradfahrer die auf dem Gehweg fahren obwohl neben ihnen ein Fahrradweg ist. (Zu denen ich auch mehr oder weniger gehöre) Dennoch habe ich mehr Situationen erlebt wo ein Autofahrer mich nicht gesehen hat und fast umgefahren hat, obwohl ich geradaus fahre, (2 mal) als das ich irgendeinen Fußgänger wirklich gefährdet hätte (0 Mal). Denke ich zu "utopisch" den Fahrradfahrern mehr Rechte zu geben?

...zur Frage

Urlaubsantrag stellen?

Ich arbeite seit 3 Monaten in einem Krankenhaus bin aber aufgrund 2 Not-Operationen bis genau zu meinem Urlaub krankgeschrieben noch ca. 3 Wochen. Meine Station weiß meinen Urlaub bisher und er steht auch schon im Dienstplan. Nun bin ich aber körperlich sehr eingeschränkt und kann nicht einfach so ins Krankenhaus fahren um mir einen Urlaubsantrag abzuholen und ihn abzugeben.

Kann ich der Personalabteilung meiner Klinik das auch anderweitig einreichen.? Vielleicht mit einem anderen Urlaubsantrag den ich mir von meinem Freund besorgen könnte.? Oder meint ihr wenn ich die Situation der Personalabteilung schildere das auch ein nachträglicher Antrag gestellt werden kann.. wenn ich nach meinem Urlaub dann wieder einsatzbereit bin.?

...zur Frage

Welche Kettcars bzw. Gokarts sollte man kaufen?

Ich bin auf der Suche nach einem Tretauto für meinen Sohn. Wenn man sich versucht einen Überblick zu verschaffen, stößt man auf die ein paar namenhafte Hersteller wie:

• Berg Toys
• Kettler
• Dinocar

Preislich gibt es je nach Modell nicht so hohe Unterschiede, daher wollte ich mal nachfragen ob jemand mit diesen Tretautoherstellern schon Erfahrungen sammeln konnte.

Mir persönlich sind auf die Punkte wie Ersatzteilversorgung und wartungsfreundlichkeit eine große Rolle.

Sehr gut gefallen mir die Tretautos der Firma Berg, da diese Modelle haben, mit denen man augenscheinlich gut durchs Gelände fahren kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?