Götter Stammbaum

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt drauf an um welche Götter es sich handelt. Aber ich würde ganz einfach oben mit dennen Götter anfangen mit dennen alles begonnen hat. Beispiel Griechische Götter: Zuerst gab es das Chaos (der grenzenlose Weltraum, ohne Maß und Ende, es barg jedoch die Grundbestandteile die 4 Elemente), dieser Name würde bei mir in der ersten Zeile stehen. Dann käme Gaia (Erde), Tartalos (Abgrund) und Eros (Liebe), alles in einer Zeile. Bei Gaia kommt dann ein Strich nach unten und dann kommt in eine Zeile Pontos,Uranos, die musst du dann mit einer Klammer zusammenfassen und nach einem unteren Strich kämen dann die Titanen, die hundertarmigen Riesen, die Kyklopen. Wenn man es genau nimmt, ist Uranos der Vater der Titanen und der Kyklopen. So geht es dann immer weiter, die Titanen musst du dann aber genau nennen, darunter käme dann Zeus, Poseidon und Hades. Aber denn rest weist du ja sicher selber, ich hoffe ich hab dir weiter geholfen.

Wie einen normalen Stammbaum halt auch, Bsp: Griechen: Da gibt es Zeus, der ist mit Hera (war die doch, oder?) verheiratet, die haben Kinder, die wiederum verheiratet sind... Nur musst du bei Zeus ziemlich viele weitere Kinder mit hinschreiben...

ich meine ein programm

0

Von den greichen kann ich hier eigeben::

Griechischen Götter - (Gott, Stammbaum)

Was möchtest Du wissen?