Götter ....-?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Furie, zählt meiner Meinung nach eher zu den Fabelwesen als wie zu den Göttern und gehört zur Familie der Harpyien.

In der römischen Mythologie sollen Furien Rachegötter sein.

Also schau doch mal in der römischen Göttermythologie nach ob du da was findest: http://www.mbradtke.de/re002.htm


Ich bezweifle aber dass deine beste Freundin dass mit der Furie wörtlich meinte. Sie meinte wohl eher so dass sie halt schnell austickt und dann halt sehr kratzbürstig wird und sich schnell über alles aufregt und so :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JTKirk2000 25.04.2016, 07:25

"Als wie" ist falsch. Entweder "als", um auf einen Unterschied hinzuweisen oder "wie", um auf eine Gemeinsamkeit hinzuweisen. Die Verwendung von "als" und "wie" in direkter Folge, also in einem Zusammenhang ist also an sich unlogisch, weil man nicht gleichzeitig, also mit einer einzigen Aussage auf einen Unterschied und eine Gemeinsamkeit hinweisen kann.

Ein Beispiel: Meine Schwester ist ein Jahr älter als ich, aber sie ist in etwa so groß wie ich. 

0
Ittokki 25.04.2016, 18:40
@JTKirk2000

Thank you,

aber dieses als wie hat sich einfach so rein gefressen.

Weil wegen, ja das ist jetzt Absicht, ich dieses wie einfach hasse. Er ist größer wie du, das benutzen viele in meinem Bekanntenkreis.

Aber dieses wie klingt einfach so falsch -.-

Und als alleine... "Es zählt eher zu den Fabelwesen als zu den Göttern", das klingt einfach falsch.

Da klingt "als wie" einfach schöner, auch wenn es falsch ist.

Und diese Frage hier war ja nicht wie man was auch immer korrekt grammatikalisch ausdrückt.

Ist zwar lieb dass du die deutschsprachige Richtigkeit kontrollierst,

hilft dem lieben Fragesteller hier aber nicht weiter :/

Wenn Kommi nichts zu tun mit Frage steht da oben, dann bitte doch behalten für selbst dich, ne?

Versteh mich nicht falsch, ist nicht böse gemeint ^^

0
JTKirk2000 25.04.2016, 19:43
@Ittokki

Böse gemeint war mein Kommentar auch nicht, aber schöner klingt es nicht, wenn es falsch ist, egal ob es gewohnter erscheinen mag.

0

Bei den Römern hießen die Rachegöttinnen Furien. Es gab drei davon.

Alekto: die Unaufhörliche. Megaira: der neidische Zorn und Tisiphone: die Vergeltung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was genau ist deine Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Furien sind Furien! Hätten sie andere Namen, wären sie keine Furien mehr! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Furie heißt so viel wie: rasende oder sehr wütende Frau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist die Frage,was möchtest du uns mitteilen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?