Goetische Magie...Was ist das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist SCHWARZE Magie (will andern schaden)

Bereits in der Antike gab es die Unterscheidung zwischen weißer „theurgischer” Magie und schwarzer „goetischer” Magie. Dabei sind die Methoden jeweils die gleichen, unterschieden wird die Zielsetzung. Die goetische Magie ist demnach der Schadenszauber (Maleficium), die theurgische der wohltätige Zauber (Beneficium). Weil die Schadenszauberei bereits im Altertum strafbar war, setzten sich die „guten” Theurgen von den „bösen” Goeten ab.

http://www.dasschwarzenetz.de/allmende/zukunft/zauberallgemein.htm

BlackDevilAya 11.09.2012, 22:11

es gibt KEINE schwarze magie !! sie ist das gleiche wie weiße. es kommt nur auf den anwender an,was er mit der magie bezwecken möchte

0

die goetia ist der erste teil eines grimoires aus dem 17. jahrhundert, dem "schlüsselchens salomons" -- in der goetia werden 72 dämonen beschrieben welche könig salomon beschworen und in einem gefäß mit magischen symbolen verschlossen und eingesperrt hat -- wenn man die richtigen formeln verwendet kann man diese dämonen beschwören und für sich (oder seine zwecke) arbeiten lassen -- eine genaue liste der dämonen kannst du dir in wikipedia unter "ars goetia" ansehen -- danach kannst du dann selbst entscheiden ob du dir sorgen machen muss -- ich denke eher nicht, ausser du stehst mit dem jenigen auf "kriegsfuss", dann könnte er versucht sein diese dämonen gegen dich einzusetzen

Die Ars Goetia enthält Beschreibungen der 72 Dämonen, die König Salomon beschworen und in einem bronzenen Gefäß, das mit magischen Symbolen verschlossen ist, eingesperrt sowie verpflichtet haben soll für ihn zu arbeiten.

Man muss sich nicht um den Menschen sorgen machen, der sich dafür interessiert, es sei denn, sein Interesse gilt nicht nur dem Stoff des Schlüssel Salomons sondern auch seiner praktischen Durchführung. Dann kannst du ihm allerdings sagen, dass die Beschwörungen in diesem Grimoire nicht funktionieren werden. Nicht so.

CountRuben 01.09.2012, 03:24

Noch ein kurzer Zusatz, weil hier alle schreiben von wegen weißer und schwarzer Magie: Es gibt keinen Unterschied zwischen Magie und Magie. Es sind die Ausführenden, die sich schwarze bzw. weiße oder einfach nur Magier nennen. Schwarze oder weiße Magie als Magierichtungen existieren eigentlich nicht. Aber der Mensch hat eine Tendenz, Dualsysteme zu sehen, wo keine sind.

0

Also schwarze Magie hört sich für mich nicht grad harmlos an :-(

Was möchtest Du wissen?