Goethes Faust Leseschwierigkeiten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am besten eine kurze Einführung zum "Faust" lesen, und dann erst den Text. Aber: Ist es denn nach der Lektüre des Anfangsmonologs von Faust wirklich so schwer zu verstehen, um was es dem Faust geht ? Er will "erkennen, was die Welt im Innersten zusammenhält" und sieht, wie schwer das ist. Darum verbindet er sich mit dem Teufel in Gestalt des Mepisto, der ihm Befriedigung seines Erkenntnisstrebens bringen soll und dem er seine Seele verschreibt, wenn er zu einem Augenblick sagen sollte: "Verweile doch, du bist so schön". Verstanden ? Wieso du Musik in den Kopf bekommst, wenn du langsamer liest, ist ein Phänomen, das mit dem Faust sicher nichts zu tun hat. Vielleicht bist du nur unkonzentriert, weil dich Musik mehr interessiert und du dich einfach von ihr ablenken lässt.

leroooooy 31.01.2015, 23:23

Naja, ich verstehe schon ungefähr um was es geht, aber es ist einfach so mühselig zu lesen. Ich muss jede Zeile mehrmals lesen, bis ich verstanden habe, was gemeint ist. Bei moderneren Büchern geht's mir nicht so.

Das mit der Musik im Kopf hat sicher damit zu tun, dass ich mich mehr dafür interessiere, aber ich weiß einfach nicht wie ich am besten lesen soll. Schnell, aber weniger verstehen, oder langsam, aber unkonzentriert. Beides ist suboptimal. Selbst bei Kants "Was ist Aufklärung" hatte ich weniger Probleme.

0

Richtiges Lesen muss gelernt sein. Warum fängst du auch erst mit Faus an, richtig lesen zu lernen??? Also: Jeder Anfang ist schwer.

leroooooy 31.01.2015, 23:09

Naja, wir haben zuletzt zwei Bücher in der Schule gelesen. Ein gutes Herz von Leon de Winter und Das Wüten der ganzen Welt von Marten 't Hart. Ich hatte bei beiden keine Probleme beim Lesen.

Außerdem ist mir klar, dass jeder Anfang schwer ist, aber ich hätte mir hier nützliche Tipps erwartet, und nicht Sachen, derer ich mir eh schon bewusst bin.

0
SpiegelSich 31.01.2015, 23:11
@leroooooy

Es gibt keine nützlichen Tipps. Du kannst doch auch keine Tipps erwarten, wie man es schafft, dass an einem Tag unser Mond die Erde 3 mal umkreist.

0

Was möchtest Du wissen?