Goebbels politische Ausrichtung vor NS Kontakt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Während seines Studiums oder kurz danach stand er dem Kommunismus und dem National-Bolschewismus nahe. Daher sein Bourgeoisie -Hass in der Grundstuktur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lungorthin
13.11.2015, 19:17

Also wendete sich seine Meinung im laufe der Zeit komplett oder?

0

Goebbels gehörte nicht zum "Establishment", sondern lebte in Not (wie auch Hitler). Er hatte einen grenzenlosen Hass auf "die Gesellschaft“, auf den Materialismus (!) und "die Juden", welche er für schuld an der Misere hielt. Er war vorerst nicht in einer Partei und stand den Kommunisten nicht nahe.

Seine erste politische Heimat fand Goebbels, als er im August 1924, als 27-Jähriger, nach Weimar zum Gründungskongress der Nationalsozialistischen Freiheitsbewegung Großdeutschlands reiste, in der sich die verschiedenen Nachfolgeorganisationen der verbotenen NSDAP zusammenfanden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Joseph\_Goebbels

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grammatikus
27.12.2015, 12:02

Eine Rückmeldung wäre nett.

0

Was möchtest Du wissen?