Go Pro Videos bearbeiten kostenlos

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn ich die Videos jetzt aber zu avi oder wmv konvertiere wird die Qualität der Videos unglaublich schlecht.

Dann benutzt du einen miesen Konverter oder du änderst nicht die Konversionseinstellungen... Du solltest es mit einem dieser beiden versuchen:

http://www.freemake.com/de/free_video_converter/

oder FormatFactory. Das sind wirklich gute und benutzerfreundliche Konverter, die dir sicher keine miese Qualität ausspucken.

Ach ja, und h.264 ist kein Format, sondern ein Codec :P

LG Mclmeo

jasche1996 26.01.2013, 21:05

Hi

erstmal danke für die schnelle Antwort aber ich habe schon beide Konverter getestet und bei beiden war ich mit der Quali nicht zufrieden.

Was meinst du mit Konversionseinstellungen? Und könnte man auch mit einem codec pack ohne die Videos zu konvertieren sie in wmm einfügen ?

0
Mclmeo 26.01.2013, 21:19
@jasche1996

Offenbar machst du da was falsch ;)

Wenn du Freemake installiert hast- Der zeigt dir, sobald du ein Video importiert hast, dessen Einstellungen (Codecs, Auflösung, Framerate etc) kompakt unter dem Video an. Wenn du in wmv konvertierst, dann öffnet sich vorher ein Fenster, wo du auf die große Schaltfläche gehen kannst bzw darunter befindet sich ein kleines blaues Rad. Klick da drauf, und du kannst manuell alles einstellen: Bei Auflösung solltest du Auto deaktivieren und die Originalwerte eintragen, die dir das Programm beim importierten Video angezeigt hat. Den Videocodec solltest du bei .wmv zu VC1 ändern.

Danach lässt sich das Video im WMM öffnen. Von der Installation eines Codecs rate ich dir eher ab (es sei denn, du produzierst sehr lange Videos). Der Movie Maker braucht für den Import des Videos dann meist länger als die Konversion dauert...Wenn überhaupt , dann lade NUR den AVC- Codec runter und kein Pack!

0

Was möchtest Du wissen?