Gnubbel im helix?

3 Antworten

Hey,

Das ist wahrscheinlich Wildfleisch und ist Normal.

Geht nach einer Zeit von alleine weg, wenn es allerdings zuviel wird, sollte es geschnitten Werden.

Tut nicht weh und habe ich selbst mit einem Skalpell aus der Apotheke gemacht. Blutet nur wie sau und sollte auf jeden fall desinfiziert werden.

Mittlerweile habe ich keine Probleme mehr.

Mit freundlichen Grüßen

Da ein Helix fast 6 Monate bis zur vollständigen Verheilung braucht ist das ganz normal. Weiter pflegen geht dann sicher wieder von selbst weg. Lg

Ist normal ja, kann weggehen muss aber nicht ^^
Ein Helix benötigt übrigens bis zu 6 Monate um komplett zu verteilen

Helix Ohr angeschwollen?

Hallo erstmal, ich habe 2 Helix am rechten Ohr und das eine helix seit 3 wochen erst und das zweite seit 2 tagen. Und jetzt ist es rot und angeschwollen, was soll ich tun? Beim ersten Helix hatte ich gar keine Probleme mit dem anschwellen und so aber jetzt seit dem zweiten helix schon.

Ich desinfiziere es täglich, soll ich das erstmal so lassen oder soll ich noch bisschen warten da der piercing noch frisch ist und es normal ist das der anschwillt.

...zur Frage

Schmerzen bei Helix?

Hey, ich habe vor mir ein Helix stechen zu lassen und wollte fragen ob man sehr viele Schmerzen hat weil eine Freundin von mir hat sich eins machen lassen und hat gesagt es hat sehr wehgetan und jetzt hab ich ein wenig Angst😅 Und wievil kostest es ungefähr? Ausserdem habe ich gehört man könne sich ein Helix schießen lassen, ist das wahr? Wenn ja tut es weniger weh oder wo ist der Unterschied?
Danke im Vorraus schon mal.

...zur Frage

Stichkanal rausgerissen, hilfe!?

Hi,

ich habe mor vir 3-4 Monaten 2. Ohrlöcher beim Piercer stechen lassen. Es ist alles gut verheilt und ich konnte vor einiger Zeit ohne Probleme kleine creolen einsetzen.

leider hat sich mein Ohrläppchen gestern entzündet, es tat weh und das Ohrläppchen wurde sehr hart (ist es noch)

ich dachte ich entferne den Ohrschmuck, damit sich mein Ohr beruhigen kann. Beim entfernen kam Blut und Eiter raus und ich glaube der Stichkanal.

meine Frage: wenn der ->Stichkanal< jetzt raus ist, kann ich morgen das ganze beim piercer Erneut stechen lassen Bzw mir mein Piercing einsetzen lassen? Oder muss ich warten bis alles zu gewachsen ist und verheilt?

ich freue mich über jede weiterhilfe!

...zur Frage

Helix Piercing nach 4 Wochen rausnehmen?

Ich habe mir heute ein Helix Piercing stechen lassen. Mir wurde gesagt dass ich es nach 4 Wochen kurz rausnehmen und das Ohr säubern soll.

Jetzt habe ich aber gelesen dass man das Piercing mindestens 3 monate drin lassen muss dass der stichkanal komplett verheilt ist.

Oder passiert da nichts wenn ichs nach dem reinigen gleich wieder rein tu?

...zur Frage

Warum tut mein Helix weh?

Ich habe mein Helix jetzt seit 7 Monaten und es war unproblematisch beim Stechen und Abheilen (keine Nachblutung, keine Entzündung etc.). Allerdings ist es sehr empflindlich und tut schnell weh, wenn ich darauf schlafe oder mal blöd dran stoße / hängen bleibe.

Bei dem Ring ist es allerdings hinten angeschwollen und eingerissen. Jetzt habe ich nach 3 Monaten Stecker wieder einen Ring und es tut ständig leicht weh. Liegt das nur daran, dass der Stichkanal sich wieder krümmen muss, oder kann es sein, dass ich tatsächlich keine Ringe vertrage?

Ist es normal, dass es weh tut, wenn ich den Ring bewege?

...zur Frage

Ist das Wildfleisch oder eine Entzündung :/ was soll ich tun?

Ich habe seit Anfang Januar ein helix Piercing und ich habe letzte Woche mein Piercing beim piercer wechseln lassen. Mein Piercing tut jedenfalls doll weh und ist auch rot. Am Ausgang des Piercings ist auch ein komischer gnubbel. ist das wildfleisch oder eine Entzündung ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?