gntm warum nur frauen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zum einen gibt es weitaus mehr Mädels, die Model werden wollen als Männer.

Also ist die Zielgruppe da schon weitaus größer.

Zum anderen kannst du Frauen bei einem solchen Thema weitaus mehr Zusatzprodukte verkaufen wie Schminke, Ernährungsprodukte, Magazine und so weiter, weil jede die das guckt, gerne so sein würde wie die Mädels im Fernsehen.

Inklusive Mangelernährung, Anorexie und den ganzen anderen netten Begleiterscheinungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei GnTM geht es nicht um richtiges Modeln, sondern um Werbe-TV. Dabei schauen sie auf die Zuschauerzahlen. Und untersuchen das oder lassen untersuchen. Wenn Männer hohe Zuschauerzahlen bringen würden, dann gäbe es die "Sendung" auch für Männer. Aber ist wohl nicht so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Models sind Frauensache :)
Und wenn die Models dann auch noch hübsch und sexy sind, werden plötzlich auch die Männer angesprochen, die sich das auch ansehen.

Denke mal, dass wenn es mit männlichen Models wäre, mal mindestens die Männlichen Zuschauer abspringen würden.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich weil man

1. nicht genug Männermodels findet, die mitmachen würden

2. nicht genug Leute findet, die sich das dann auch noch angucken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, da hast du Recht. Aber es hat sich nun mal so durchgesetzt, dass wir eher Frauen zuschauen wie sie sich zu einem "Topmodel" hocharbeiten. Lass es Fremdscham und Auslachen bei den Frauen sein oder Begehren und Bewunderung bei den Männern. Fakt ist aber, mehr Leute wollen eine sexy Frau sehen als einen Mann.

Cheers

AngelOfPeace

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei weiblichen Models hast du eine größere Zielgruppe (als TV-Sender).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?