GMX Rechnung (Mein Account, meine Anschrift , aber anderes Bankkonto) erhalten, was tun?

5 Antworten

Im Impressum sind E-Mail usw. hinterlegt. Musst du halt ganz unten schauen, das Kleingedruckte^^

Das ist Spam, aber vorsichtshalber würde ich die auch kontaktieren. Jedoch nichts bestätigen was Bankverbindungen angeht noch welche hinterlegen lassen.

Es war kein Spam sondern echt

0

Das sieht nach Spam/ Phishing aus.

Wenn eine Anlage an der Email war: NICHT öffnen.

Ansonsten parallel mit gmx Kontakt aufnehmen UND Dein Passwort ändern.

Alles Gute!

War kein Spam. Es handelte sich um eine echte Rechnung, es hätte jemand das Konto gehackt

0

Reklamiere das bei GMX.

Als Freemailer gibts IMHO keine kostenlose Rufnummer.

Per Brief gehts aber auch kostenlos.

https://www.gmx.net/impressum/

Woher ich das weiß:Beruf – Chief Information Officer

Rechnung von gmx? Eine arglistige Täuschung?

Ich habe vor kurzem hier schon mal eine Frage gestellt, vorgestern habe ich den Kundenservice eine Mail geschrieben, dass ich kein Vertrag oder ähnliches abgeschlossen habe. Nun habe ich gerade eben von denen eine Mail erhalten. Folgendes steht drin:

vielen Dank für Ihre E-Mail. Die hohe Anzahl von E-Mail-Anfragen hat in den letzten Tagen zu einer längeren Bearbeitungszeit geführt. Bitte entschuldigen Sie die Verzögerung. Ihre Verärgerung über die Mahnung verstehen wir. Gerne erläutern wir Ihnen die Hintergründe zu Ihrer Mahnung.

Zu Ihrem GMX Postfach besteht ein GMX ProMail-Tarif mit erweiterten Leistungen.

GMX ProMail ist die Premiumversion von GMX FreeMail und bietet mit dem stark erweiterten Kommunikationspaket viele Extras für E-Mail, SMS und mehr. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Internetseite www.gmx.net unter dem Menüpunkt "E-Mail".

Der Vertrag GMX ProMail wurde online am 11.04.2013 abgeschlossen. Der Vertragsabschluss erfolgte im Rahmen einer Geburtstagsüberraschung über Ihr FreeMail Postfach schwab.alex@gmx.de. Dieses Angebot beinhaltete eine kostenfreie Testphase für den GMX ProMail-Tarif von 3 Monaten. Wird die Testphase nicht vor Ablauf schriftlich mit Unterschrift oder telefonisch gekündigt, verlängert sich der Vertrag um 12 Monate. Die Kündigungsfrist für die aktuelle Vertragslaufzeit beträgt 4 Wochen zum Vertragsende. Den aktuellen Tarifstatus können Sie jederzeit in Ihrem GMX Postfach unter "Mein Account" überprüfen.

Die kostenpflichtige Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten wird halbjährlich im Voraus mit 17,94 EUR berechnet. Dies entspricht einer monatlichen Grundgebühr von 2,99 EUR. Bitte beachten Sie, dass die Rechnungsstellung nicht nutzungsabhängig ist.

Das ist doch eine arglistige Täuschung oder etwa nicht ???!!! Das was die unter einem Vertragsabschluss verstehen ist, dass ich die Email bekommen habe???

Was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?